wanderung-maiser-waalweg_65

Der Maiser Waalweg von Saltaus nach Meran

Der Maiser Waalweg geht von Saltaus im Passeiertal, das ein nördliches Gebirgstal ist, bis nach Obermais bei Meran. Er verläuft unterhalb des Schennaberges, östlich des Tales, entlang der Passer.

Inhaltsverzeichnis

Fahrt nach Saltaus im Passeiertal

An einen schönen Morgen starteten meine Eltern, meine Schwester und ich von Brixen aus über die Staatsstraße (SS12) nach Klausen. Kurz vor Klausen zweigten wir links ab (SS242d) und nach wenigen Metern erreichten wir die Brennerautobahn. Von hier aus fuhren wir bis nach Bozen Süd. Dort verließen wir sie und fuhren über die Mebo (SS38) bis kurz vor Meran. Bei der Ausfahrt Sinich verließen wir sie und fuhren Richtung Passeiertal (SP 117 und SP8). Oberhalb von Schloss Rametz zweigten wir ab, auf die Schennastraße und weiter über die Vergilstraße bis zur Kreuzung Jaufenstraße. Nun folgten wir dieser Straße und fuhren vorbei an den Dörfern Kuens, Riffian, Saltaus bis zur Talstation Hirzer Seilbahn.

Start Parkplatz Hirzer Seilbahn

Dort an der Seilbahnstation (keine Parkplatzgebühren), parkten wir unser Auto, nahmen Camara und Rucksäcke und marschierten los. Es ging leicht abwärts, am Sportplatz vorbei, über eine Brücke, die die Passer (Fluss) überquert, vorbei an Wohnhäusern und der wunderschön angelegten Hotel- Gartenanlage des Apfelhotels Torgglerhof.

Über den Maiser Waalweg

Nun wanderten wir über einen schönen Weg, vorbei an verschiedenen Apfelanlagen und Apfelhöfen. Dabei bewunderten wir die vielen Apfelblüten und Blumen. Der Weg führte über eine Brücke und wir kamen zu einer Abzweigung und folgten der Beschilderung Maiser Waalweg. Nun wurde der Weg schmaler. Es begleitete uns ein kühles, rinnendes Waaser. Durch den Mischwald folgten wir dem Weg talabwärts. Immer wieder durchquerten wir Obstanlagen und genossen den Blick auf die umliegenden Dörfer und der Bergkulisse. Der herrlichen Waal, der uns immer wieder begleitete, war sehr angenehm. Das Wasser hatte eine beruhigende Wirkung. Nun konnten wir auf Dorf Tirol blicken, da es auf der anderen Talseite liegt.  Zahlreiche Weinreben säumten den Weg. Immer wieder gingen wir abwechselnd durch den herrlichen Mischwald, vorbei an verschiedenen Wohnanlagen und an der einen oder anderen Einkehrmöglichkeit.

Video – Maiser Waalweg

wanderung-maiser-waalweg_64

Ankunft Stadt Meran – Rückfahrt Linienbus

Angekommen am Ende des Waalweges, oberhalb von Meran, gingen wir eine Teerstraße entlang, vorbei an verschiedenen Wohnanlagen in Richtung Meran Zentrum. Angekommen an der Hauptstraße, folgten wir dieser. Wenige Meter war es noch bis zur Bar Palma wo eine Bushaltestelle war. Nun warteten wir auf den Linienbus und fuhren mit ihm die gut 10 km und ca. 20 Minuten zurück zum Ausgangpunkt, zur Hirzer Seilbahn in Saltaus.

Ankunft Parkplatz Hirzer – Heimfahrt

Angekommen am Parkplatz, wo das Auto stand, verstauten wir unsere Sachen im Kofferraum. Wir waren uns einig: dieser Waalweg ist entspannend, leicht, abwechslungsreich und sehr zu empfehlen. Nun starteten wir vergnügt und glücklich nach Hause.

3d-wanderung-wellschellener-alm
3D - Tourenübersicht
i-mog-suedtirol-m

I mog Südtirol – Tipp

➤ Bei der Wanderung was zum trinken mitnehmen (Einkehrmöglichkeiten erst Nähe Meran)
➤
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tourenbeschreibung

Einkehrmöglichkeiten

Ankunft-Winklerhof
Winklerhof
Infos: +393791909703 oder +393471132279
ca. 2,0 h ab Startpunkt Nähe Partschings

Die Wanderung hat Ihnen gefallen? Ihren Freunden empfehlen:

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Weitere Touren im Vinschgau die Sie interessieren könnten

erlebnis-tagebuch-imogsuedtirol

Das "I mog Südtirol" Erlebnistagebuch

“Die besten Erlebnisse werden zu den kostbarsten Erinnerungen„
Das Erlebnistagebuch zum „Abstempeln“ erhalten Sie bei einer Reisebuchung auf imogsuedtirol.com kostenlos dazu!