Logo-Heimatmelodien

Törggelen in Südtirol, Seiseralm & Genuss auf Höchsten Niveau

4 - 8 Tagesreise
04. Okt. – 11. Okt. 2020

    • Ihre Unterbringung erfolgt im 3***s Hotel 
    • Auf Anfrage erhalten Sie das Angebot mit Hotelname & Ortschaft!
    • EZ Zuschlag € 17,00 pro Tag / Person
    • Stornofrei bis 4 Wochen vor der Anreise
    •   
  • Preis 4/7 Tage auf Anfrage
  • Preis 8 Tage ab 965 €
  • im 3***s Hotel 
  • Preis pro Person im DZ (inkl. Transfer & Vollpension)
  • (zuzüglich Kurtaxe seit 2014)

Inklusivleistungen

  • 7 X Übernachtung mit Frühstücksbuffet in gebuchter Kategorie
  • 6 X Abendessen (3-Gänge-Menü + Salatbuffet)
    1 X Törggele Abendessen am Bauernhof
  • 1 X Begrüßungsgetränk im Hotel
  • 5 X Wanderbegleiter
  • 1 X Besuch Melix mit Apfelverkostung
  • 1 X Eintritt MMM Museum
  • 1 X Speckjause auf der Almhütte
  • 1 X 3 X Verkostung von Wein auf den Pässen
  • 1 X Südtiroler Knödel auf der Almhütte
  • 1 X Fahrt auf die Seiseralm
  • 5 X Fahrt ins Wandergebiet mit Bus, Kleinbus oder Linienbus

Anreise

Heute reisen Sie an mit ihren Auto, Fernbus oder Eisenbahn. Nach Absprache holen wir Sie gerne bei einen Bahnhof oder Linienbushaltestelle ab und bringen Sie in Ihre Unterkunft

Tag 2 – Tag 7

 

 

 

MMM Museum Ripa – „Brot backen“ am Berggasthof Haidenberg

Vom Hotel aus bringen wir Sie zum Schloss Bruneck, erbaut 1276 vom Brixner Fürstbischof Bruno von Kirchberg, als Sommerresidenz der Brixner Fürstbischöfe, beherbergt das MMM (Messner Mountain Museum) Ripa, des weltweit bekannten Bergsteigers Reinhold Messner. Es ist den Bergvölkern aus aller Welt – Asien, Afrika, Südamerika und Europa – sowie ihrer Kultur, ihrer Religion und dem Tourismus gewidmet. Gegen Mittag geht es mit dem Shuttle von Stephansdorf hinauf zum Berggasthof Haidenberg. Es erwarten Sie dort Südtiroler Gastfreundschaft, viel frische Luft und eine atemberaubende Naturlandschaft. Tanken Sie Energie in der Natur. Hier haben Sie die Möglichkeit zuzuschauen wie man Südtiroler Brot backt. Eine Südtiroler Marende gibt es dann als Stärkung 

 

 

Melix & Dolomitental Villnöss mit Zanseralm & Würzjoch

Nach dem Frühstück fahren Sie zur MELIX und besuchen die größte Obstgenossenschaft des Eisacktals. Hier werden Sie in die Geheimnisse des Südtiroler Qualitätsapfels eingeweiht. Ein Mitarbeiter erklärt in einer PowerPoint Präsentation die Arbeit der Bauern und führt Sie durch die Arbeitsräume. Dabei erleben Sie, wie Äpfel gelagert, gewaschen, sortiert und verpackt werden. Zwischendurch werden drei Apfelsorten verkostet und zum Abschluss genießen Sie einen hervorragenden Apfelschnaps oder einen Apfellikör. Anschließend fahren Sie durch das Villnösstal zur Zanser Alm. Dort angekommen, finden Sie Ruhe und Erholung im Land der „bleichen Berge“. Die markante Geisler Gruppe mit ihren bizarren Felstürmen und Bergspitzen erhebt sich vor Ihnen und „krönt“ das Tal. Nach einen Aufenthalt fahren Sie weiter auf das Würzjoch wo Sie einen kurzen Stopp einlegen und die Aferer Geisler samt Peiter Kofel bewundern können

 

Ruhetag. Zeit zur freien Verfügung

 

Dolomitenrundfahrt „Rund um den Sella“ mit Genuss auf Höchsten Niveau & Törggelen am Bauernhof

Am sonnigen Morgen verlassen Sie ihr Hotel und lassen sich durch das Pustertal nach St.Lorenzen fahren, wo Sie bequem durch das Gadertal fahren, weiter geht es hinauf zum Campolongo Pass, wo Sie einen ersten Stopp machen. Neben dem herrlichen Panoramablick genießen Sie einen genussvollem Südtiroler Qualitätswein nach dem Motto „GENUSS AUF HÖCHSTEN NIVEAU“. Durch die Höhe, Luft, und der herrlichen Atmosphäre inmitten der Bergwelt schmeckt der Wein ausgezeichnet. Nach der Stärkung geht es weiter nach Arabba und hin zum Pordi Pass, 2.239 m, wo Sie bei einem Stopp einen weiteren Qualitätswein aus Südtirol genießen nach dem Motto „GENUSS AUF HÖCHSTEN NIVEAU“. Weiter geht die Fahrt anschließend zum Sella Joch 2.240 m, von wo aus man die Marmolata, 3.340 m, die Königin der Dolomiten, bestaunen kann und wo Sie den 3 und letzten Wein genießen nach dem Motto „GENUSS AUF HÖCHSTEN. Anschließend fahren Sie weiter durch das Grödnertal zu einem Bauernhof wo Sie in den alten Bauernstuben ein typisches Südtiroler Törggele Abendmenü genießen. Neben dem hervorragenden Essen sorgt ein Ziehharmonika Spieler für Stimmung und gute Laune.

 

Besuch einer Almhütte mit Almgenuss

Nach einen genussvollen Frühstück geht es etwas ruhiger zu. Am späten vormittag haben Sie die Möglichkeit vom Hotel aus eine Wanderung ins Winnebachtal zu machen. Wer nicht Wandern möchte wir mit dem Auto zu einer der ausgesuchten Almhütte gebracht.  Der weiche Almboden, blühende Almwiesen, duftende Almkräuter, sprudelnde  Quellen, die frische Luft, das Glockenläuten des Weideviehs und ein herrlicher Ausblick werden Sie begeistern .In einer bewirtschafteten Alm werden Sie bereits erwarten wo ISie nach dem Motto „Almgenuss” ein schmackhaftes Mittagessen serviert bekommen. Nach einen Aufenthalt wandern Sie wieder zurück zum Ausgangspunkt (oder werden zurück gefahren). Von dort bringt man Sie wieder zurück in Ihre Unterkunft. 

 

 

 Seiser Alm, die größte Hochalm Europas & Kastelruth

Nach einen genussvollen Frühstück fahren Sie zur Seiseralm, die größte Hochalm Europas. Sie ist das Paradies par excellence für Wanderer aller Art und für alle Altersgruppen. Wer zum Wandern nach Südtirol kommt, den erwarten rund um die Seiser Alm eine vielzahl verschiedener Wanderwege und Wandermöglichkeiten. Ein herrliches Panorama und verschiedene Hütten warten auf Sie. Am Nachmittag besuchen Sie Kastelruth. Dieses schmucke Dorf im Mittelgebirge am Fuße des Schlern Massivs ist die Heimat der Kastelruther Spatzen. Nach einem Dorfbummel und den Besuch des Spatzenmuseums(eigen Bezahlung) fahren Sie über den Panieder Sattel nach St. Ulrich im Grödental und von dort zurück in Ihr Hotel

 

Abreise

GLEICH ANFRAGEN!

und weitere Informationen erhalten




Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen und die Informationen zum Widerruf.


Anfragen ➤