Villandereralm Wanderreise Südtirol Almen in Südtirol

Villanderer Alm

Die Villanderer Alm liegt oberhalb von der Ortschaft Villanderes. Sie ist mehr als 20 km² groß und liegt auf einer Höhe von 1700 bis 2509 m Meereshöhe. Die Alm prägt eine einzigartige Naturkulisse sowie eine herrliche Aussicht auf die Dolomiten, die Rieserfernergruppe und den Zillertaler Alpen.  Am höchsten Punkt der Alm auf 2509 m präsentieren sich zusätzlich die Ötztaler Alpen, die Ortlergruppe sowie die Bergwelt der Brentadolomiten.

Villanderer Alm – Sommer

Die Villanderer Alm ist für Wanderer, Spaziergänger und Mountainbiker ein Ausflug wert. Zirbelwälder und Latschenfelder säumen die Wege auf dem Hochplateau und die herrliche Aussicht wird Sie begeistern. Zahlreiche Wanderungen und Wanderwege finden Sie auf der Alm und für Sie ist gewiss eine passende Tour.

Villanderer Alm – Winter

 

Im Winter ist die Villanderer Alm ebenso ein traumhaftes Wanderparadies für alle Altersgruppen. Rund 30 km gespurte Wanderwege und Langlaufloipen erwarten Sie. Schneeschuhwanderungen, Skitouren und Rodelmöglichkeiten gibt es zahlreiche. Lassen Sie sich verzaubern vom Wintermärchen auf der Villanderer Alm

herz.png

Villanderer Alm – Almhütten

Rinderplatz (1800 m):  Start Parkplatz Gasserhütte (1756 m), Gehzeit zur Hütte ca. 30 min.

Mair in Plun (1860 m): Start Parkplatz Gasserhütte (1756 m), Gehzeit zur Hütte ca. 45 min.

Marzauner Schupfe (1940 m): Start Parkplatz Gasserhütte (1756 m), Gehzeit zur Hütte ca. 1- 1,5 h

Stöfflhütte (2057m): Start Parkplatz Gasserhütte (1756 m), Gehzeit zur Hütte ca.  1,5 – 2 h