Rodeneckeralm Winterwandern - Almen in Südtirol

Wanderung von Zumis zur Ronerhütte im Winter

Die Rodeneckeralm liegt im Herzen von Südtirol. Die malerische Alm oberhalb von Rodeneck gehört zur Ferienregion Gitschberg – Jochtal. Sie ist auch im Winter ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Familien.

Start am Parkplatz in Zumis

Heute war eine Familienwanderung angesagt. Gemeinsam fuhren wir von Mühlbach nach Nauders (Gemeine Rodeneck) und zweigten links ab zur Rodeneckeralm. Am Parkplatz angekommen (Parkplatzgebühren) haben wir unser Auto geparkt und nach kurzer Beratung haben wir uns für eine Wanderung entschieden. Nach der Vorbereitung: Rücksack, Rodeln, Camera und Drohne marschierten wir los.

Über den Schöpfungsweg zur Ronerhütte

Nach wenigen Gehminuten zweigten wir links ab, da wir den Schöpfungsweg gewählt hatten. Auf diesem Weg wird uns die biblische Schöpfungsgeschichte in verschiedenen Kunstwerken nähergebracht. Wir sind eine längere Zeit durch den Wald gewandert. Am Anfang war es eher frisch. Bei einer gewissen Höhe wurde der Weg dann flacher und man hatte bereits schöne Aussichten auf die Plose und dem Peitler Kofel. Verschiedene Kunstwerke konnten wir bestaunen. 

Die Ronerhütte

Um die Mittagszeit erreichten wir die neuerrichtete Ronerhütte (bewirtschaftet). Dort sorgten wir für unser seelisches Wohl.

Aufnahme mit der Drohne und andere Eindrücke

Nach der Stärkung traten wir den Rückweg an. Ich nutzte aber zuerst noch die Zeit für eine Aufnahme mit der Drohne. Hier ein Video, dass einige Eindrücke zur Wanderung gibt:

Roneralm - Rodeneralm -Winter
Video abspielen

Rückwanderung – Rodeln

Als Rückweg wählten wir den einfachen und gut gespurten Rodel- und Wanderweg. Einige von uns versuchten zu rodeln, aber die Piste war etwas zu flach,  deshalb musste man die Rodeln teilweise ziehen.

Ankunft beim Parkplatz – Zumis

Am Parkplatz angelangt verabschiedeten wir uns von der Alm mit einem sehr positiven Gefühl. Die Wanderung war sehr beeindruckend.  

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Infos zur Wanderung 

Die Wanderung würde ich weiterempfehlen, da sie leicht ist und ideal für Familien mit Kindern.

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte Sie auch interessieren