Wanderung-Seiser-Alm1000
berge-header

Rundwanderung Seiser Alm Südtirol ❤️ Traumhaft schön

Rund um die Seiser Alm finden wir ca. 450km Wanderwege. Sie schenken uns herrliche Ausblicke auf die Berge der Dolomiten. An 300 Sonnentagen im Jahr kann man aufbrechen und vieles in den vier Jahreszeiten sehen und erleben. Für jeden Typ gibt es Abwechslung.: eine einfache Hüttentor bis hin zu Gipfeltourten am Lang -und Plattkofel. Die weitläufige Lage der Wege bietet mit wenigen Höhenmetern auch den Freizeitwanderern herrliche Erlebnisse.

Video – Wanderung

Bild-Video-YouTube

Dieses Video hat Ihnen gefallen? Ihren Freunden empfehlen:

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Hotels auf der Seiser Alm: Unterkünfte, Pensionen Urlaub auf dem Bauernhof und vieles mehr

Suchen, klicken, schnell und einfach nutzen. Buchen Sie bei uns eine passende Unterkunft. Wir haben ausgesuchte Hotels, Pensionen, Residence, Gasthöfe und Unterkünfte von familiär bis exklusiv für Ihren Wellness- oder Wohlfühlurlaub.

Inhaltsverzeichnis

Anfahrt zum Parkplatz Seiser Alm

Am frühen Morgen bin ich zusammen mit meinen Freunden von zu Hause aus gestartet. Wir fuhren mit dem Auto zunächst nach Klausen und weiter nach Waidbruck. Dort zweigten wir ab und folgten der Landestraße 24 bis nach Telfen. Am großen Kreisverkehr nahmen wir die erste Ausfahrt nach Seis und nach 250 Meter bogen wir links ab und folgten der Valentinstraße. Da wir vor 9.00 Uhr unterwegs waren, durften wir mit unserem Auto bis nach Compatsch fahren. Am großen Parkplatz P2 parkten wir unser Auto. (Alternativ mit der Seilbahn von Seis nach Compatsch)

Anfahrt Parkplatz Parkplatz P2 Seiser Alm (Compatsch) >

Anfahrt Parkplatz Talstation Seilbahn (Seis) >

Start am Parkplatz P2 Seiser Alm

Wir bezahlten die Parkplatzgebühren und gingen zur Bar Zentrale, um einen guten Espresso zu trinken (Toilettenpause). Anschließend kehrten wir noch kurz bei Sport Hans ein, ein Sportgeschäft mit hervorragender Beratung und guten Preisen. Am Parkplatz wurde uns eine Kutschenfahrt angeboten. Aber wir entschieden uns trotzdem für eine Wanderung. Schließlich starteten wir unsere Tour. 

Wanderung zur Laurin Hütte und Hotel Panorama

Wir gingen zurück in Richtung Parkplatz und wanderten links an der Teerstraße entlang Richtung Panorama. Bereits rechts war der Schlern in seiner vollen Schönheit zu sehen und begeisterte uns. Wir kamen zu einer Abzweigung und folgten links den schmalen Wanderweg Richtung Spitzbühl.  Es ging vorbei an einem Ferienhaus. Der Weg verlief mit angenehmer Steigung hin zu den Almwiesen welche schon mit einer weißen Schicht, dem Tau, bedeckt waren. Die Sonne strahle und der wolkenlose Himmel sowie die klare Sicht waren einmalig. Wir kreuzten bereits die ersten Wanderer und der Weg führte uns vorbei an privaten Almhütten zu einem Wegkreuz an dem selbstgemachten Souvenir aus Holz ausgestellt waren. Kleine bemalte Pilze, Schlüsselanhänger, Rosenkränze, Holzherzen und vieles weitere lockte uns. Wir nahmen gegen eine freiwillige Spende einen Rosenkranz mit. Diesen hängten wir in unser Auto. Der Weg führte nun vorbei an einer klaren Wasserstelle, wo wir eine kurze Fotopause machten. Unser Blick schweifte auf den Schlern, die Santer- und Euriger Spitze. Nun ging es weiter zu einer Abzweigung (Schlern-Spitzbühl-Panorama). Wir wanderten links den Hügel hinauf zur Laurinhütte. Es war noch sehr zeitig und wir entschieden uns weiter über den leicht abwärts verlaufenden Wanderweg bis zum Hotel Restaurant Panorama zu wandern.

Einkehrschwung Hotel Panorama

Angekommen im Hotel Panorama, staunten wir über das 360 Grad Panorama. Es war überwältigend. Der Lang- und Plattkofel vor uns, das Schlernmassiv mit den Rosszähnen (Bergspritzen), der Rücken der Geislerspitzen, Puflatsch gegenüber…. Wir setzten uns auf Stühlen in der Sonnenterasse nieder und wurden gleich freundlich empfangen. Da wir schon einen leichten Hunger verspürten, entschieden wir uns zusammen eine kleine Speckjause als Stärkung mit einem guten Südtiroler Wein zu genießen. Er war ein wahrer Genuss. Die Sonne schien uns ins Gesicht und keiner wollte mehr lost starten. Es war einfach zu schön. Schließlich raften wir uns auf und gingen los.

Wanderung zur Tune Almhütte

Der Weg führte nun leicht abwärts. Zunächst über ein Stück Teerstraße vorbei an zwei alten Holzhütten zu einer Weggabelung. Hier folgten wir dem Forst-Wanderweg links Richtung Tuenehütte, vorbei an der Bergstation eines Sesselliftes (nur im Winter geöffnet) und einer neuerbauten Privathütte quer durch die Almwiesen zur Tuenehütte. Sie lag wenige Meter oberhalb des Weges. Wir machten noch einige Bilder und setzten uns auf der Terrasse auf einen der vielen Stühle.

Einkehrschwung Tune Almhütte

Wir hatten einen direkten Blick zum Langkofel und Plattkofel. Ein kleiner Spielplatz begeisterte die Kinder. Die freundliche Kellnerin brachte uns die Speisekarte. Wir entschieden uns für die hausgemachten Teigtaschen, welche wirklich gut schmeckten. Meine Freunde genossen hausgemachten Kuchen und kamen auch sehr ins Schwärmen. Die geschmackvollen Speisen, die Aussicht und die Bergwelt vor uns. Einmalig. Schweren Herzens mussten wir nun den Rückweg antreten.

Rückwanderung und Heimfahrt

Gut gestärkt starteten wir nun los. Der Weg führte uns von der Tuene Hütte durch den lichten Wald leicht abwärts, vorbei an Almwiesen und einen kleinen Teich zum Hotel Steger Dellai. Von dort aus ging es hinunter, über die Teerstraße, die nach Saltria führte. Nun folgten wir den gut besuchten Wanderweg zurück nach Compatsch. An der Franziskuskirche gingen wir zum Parkplatz, wo wir unser Auto geparkt hatten. Begeistert von der Tour und den kulinarischen Genüssen fuhren wir nach Hause.

i-mog-suedtirol-m

I mog Südtirol – Tipp

➤ Die Seiser Alm, ist zu jeder Jahreszeit, ein besonderes Highlight.
➤ Die römisch- katholische Kirche zum heiligen Franziskus, dessen Hauptraum den Körper einer Taube darstellt, ist für einen positiven Gedanken immer offen.
➤ Sport Hans ist eine gute Adresse für Sportartikel, zum E-Bike ausleihen oder zum Ski – Verleih.

Einkehrmöglichkeiten

Laurin Hütte

In der Laurin-Hütte, auf dem Joch auf der Seiser Alm, auf 2021m, kann man sich richtig wohl fühlen. Die Tiroler Stuben, die Sonnenterrasse, der Blick auf das Schlernmassiv und die kulinarischen Köstlichkeiten, laden zum Träumen ein.

Hotel-Restaurant Panorama

Hören Sie die Stimmen der Natur? Dann sind Sie im Hotel Panorama, auf 2015m auf der Seiser Alm, genau richtig. Das ganze Jahr finden Sie hier die einzigartige Lage, kulinarische Köstlichkeiten, Aktivitäten, Entspannung, und wundervolle Aussichten

Tuene Hütte

In dieser kleinen Hütte, direkt auf dem Hans-Paula-Steger-Gedächtnisweg, kann man nach einer Wanderung auf der Terrasse in der Sonne Kraft tanken, entspannen und Südtiroler Spezialitäten kosten. Sie liegt auf 1928m inmitten von sanft gewellten Almwiesen und ringsum den Dolomiten wie den Villnösser Geislern, der Puezgruppre, dem Schlern   oder der Langkofelgruppe.

 

Bitte informieren Sie sich vorab zwecks Öffnungszeiten!

rundwanderung-seiseralm004
Laurinhütte
Erreichbar in 1h ab Parkplatz
Tel: +39 0471 727802
rundwanderung-seiseralm010
Hotel Restaurant Panorama
Erreichbar in 1h 10min ab Parkplatz
Tel: +39 0471 72 79 68
Wanderung-Seiser-Alm231
Tuene Hütte
Erreichbar in 1h 45min ab Parkplatz
Tel: +39 328 2053320
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Fragen und Antworten zur Seiser Alm

Auf die Seiser Alm kann ich mit dem Auto fahren. Diese Straße zweigt zwischen Kastelruth und Seis am Schlern ab. Von Seis aus geht auch eine Seilbahn auf die Seiser Alm.

Ja mit dem Auto kann ich auf die Seiser Alm fahren, allerdings ist die Straße täglich von 9-00Uhr bis 17.00 Uhr gesperrt. Nur Ausnahmegenehmigungen dürfen fahren. Tagesbesucher können das Auto kostenlos auf dem Parkplatz der Talstation Seiser Alm bahn in Seis am Schlern parken.

Die Seiser Alm, die größte Hochalm Europas, liegt 20km von Bozen entfernt, in den Dolomiten.

Täglich bis morgens um 9.00 Uhr und am Abend ab 17.00 Uhr oder mit einer Ausnahmegenehmigung.

Von der Seiser Alm aus, sieht man die Lavaredohütte, Sie liegt unterhalb der Drei Zinnen. Man erkennt dann den Drei Zinnen Wanderweg.

Stefan Gostner - I mog Südtirol

Stefan Gostner - I mog Südtirol

Griaßt enk - Ich, Stefan Gostner aus Brixen, habe jede Wanderung für Euch ausgesucht, getestet, dokumentiert und verfilmt. Folgen Sie unseren Fußstapfen und genießen Sie Südtirol auf besondere Art und Weise.

Die Wanderung hat Ihnen gefallen? Ihren Freunden empfehlen:

Hier finden Sie weitere Wandervorschläge!