www.imogsuedtirol.com

Wander- oder E-Biketour zur idylischen Moarhofalm

Die Moarhofalm liegt oberhalb von Hofern/Kiens, im Pustertal, in den Pfunderer Bergen und gehört zu den Zillertaler Alpen. Sie bietet uns eine schöne Aussicht auf die Dolomiten. Auf einem gemütlichen Wanderweg und Waldweg vom Parkplatz Gelenke oberhalb von Hofern aus, ist sie einfach zu erreichen. Immer wieder kann man durch Lichtungen in das Pustertal schauen und die gegenüberliegende Bergwelt der Dolomiten bestaunen. 

Inhaltsverzeichnis

Anfahrt zum Parkplatz Gelenke oberhalb von Kiens/Hofern

An einem schönen, sonnigen Sommertag sind mein Freund Armin und ich von Brixen aus auf der Pustertalerstrasse SP31 nach Vahrn gefahren. Dort am Rondell zweigten wir rechts in die Pustertaler Straße ab. Bei Schabs ging es links weiter auf die SS49 bei Mühlbach, Vintl, St.Sigmund vorbei bis nach Kiens. Dort zweigten wir bei der Bäckerei Gatterer links ab auf den Kiener Dorfweg SP89 bis zur Kreuzung der Provinzstraße 40. Nun führte uns der Weg bis zum Naturhotel „Die Waldruhe“. Dort zweigten wir nach links auf die Sonnenstraße ab und fuhren bis zum Parkplatz Gelenke.

Vom Parkplatz zur Moarhofalm

Angekommen am Parkplatz, bereiteten wir uns auf die Tour vor. Wir holten Die Fahrräder aus meinem VW Bus, bereiteten Kamera, Drohne und Rucksack vor und starteten los. Wir radelten durch den Wald entlang der Forststraße. Dieser Weg war angenehm und wir waren „sehr flott“ unterwegs. Bei einigen Stellen waren Infotafeln aufgestellt und Holzskulpturen. An einer Stelle war eine gemütliche Bank, wo man einen herrlichen Blick auf das Pustertal hatte. Wir machten einige Bilder und fuhren weiter. Immer wieder kamen uns Wanderer entgegen, die uns freundlich begrüßten. Schließlich sahen wir das Wehen einer Fahne. Wir wussten: wir sind am Ziel.

 

Einkehrschwung in der Moarhofalm

Wir stellten die Räder vor den Eingang der Alm ab und wurden von der Wirtin freundlich empfangen. Wir zögerten nicht lange und bestellten uns ein frisch gezapftes Bier. Es war ein Genuss! Auf der Sonnenterasse setzten wir uns nieder und genossen alles was wir erblicken konnten: den Kronplatz, die herrlichen Dolomiten und wir rochen auch den Duft des frisch gemähten Grases. Ich machte einige Bilder und Videos mit der Drohne. Nach einer Weile bereiteten wir uns für die Rückfahrt vor.

E-Bike Tour zur Moarhofalm(Video)

thumnail 2
Video abspielen

Rückfahrt mit dem E-Bike zum Parkplatz

Nun waren wir für die Rückfahrt bereit. Wir sausten durch den Wald hinunter und immer wieder sahen wir die tiefgrünen Almwiesen, die warteten, dass sie gemäht werden. Wir fuhren ohne Stopp bis zum Auto.

Ankunft am Parkplatz

Angekommen am Parkplatz stellten wir unser E-Bike ins Auto und verstauten Rucksack und Kameras. Wir machten uns auf dem Heimweg. Bei der Heimfahrt waren wir uns einig. Die Tour war einfach, sehr angenehm und die Hütte war Spitze! 

Welschelleneralm
3D - Tourenübersicht
i-mog-suedtirol-m

I mog Südtirol – Tipp

➤ Von der Hütte aus können Sie weiter zum Gipfelkreuz Col da Lech 2.170 wandern (50 min.) wandern
➤ Auf der Hütte kann man auch Frühstücken
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tourenbeschreibung

Einkehrmöglichkeiten

Die Wanderung hat Ihnen gefallen? Ihren Freunden empfehlen:

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Weitere Touren im Eisacktal die Sie interessieren könnten

erlebnis-tagebuch-imogsuedtirol

Das "I mog Südtirol" Erlebnistagebuch

“Die besten Erlebnisse werden zu den kostbarsten Erinnerungen„
Das Erlebnistagebuch zum „Abstempeln“ erhalten Sie bei einer Reisebuchung auf imogsuedtirol.com kostenlos dazu!