Plose - Winterwanderung zur Rossalm

Die Rossalm auf der Plose

Die Plose ist der Hausberg von Brixen. Im Winter ist dieses Gebiet ein Ski- Rodel- Wanderparadies. Das besondere ist das herrliche Panorama. 

Start am Parkplatz Geisler

Bei strahlendem Sonnenschein entschloss sich meine Familie einen Winterausflug zu machen. Wir sind von Brixen aus mit dem Auto nach Kreuztal (Plose) gefahren. Am Parkplatz (Pension Geisler) stellten wir unser Auto ab. Auf zur Wanderung

Von der Pension Geisler zur Rossalm

Der Weg führte uns über einen präperierten Wanderweg. Die herrliche Aussicht auf die Villnösser Geisler, die Aferer Geisler und den Peitlerkofel sowie den Galber ist immer wieder beeindruckend. Bei dieser Wanderung ist die Anstrengung nicht groß. Die rießigen Schneemassen die es vor kurzen geschneit hatte, versetzten uns in eine traumhafte Winterwelt, trotzdem war die leichte Steigung (ca. 150 m) zu bewältigen.

Die Rossalm

Bei der Rossalm angekommen wurden wir herzlich empfangen. Wir genossen die Wintersonnenstrahlen und ließen uns kulinarisch mit Caffè und Apfelstrudel verwöhnen. Das Bergpanorama war überwältigend. Wir wollten gar nicht mehr nach Hause, aber trotzdem war die Zeit zum Aufbruch gekommen.

Aufnahme mit der Drohne

 

Plose - Winterwanderung - Rossalm
Video abspielen

Rückwanderung

Gefüllt mit positiven Eindrücken traten wir den Rückweg an. Mein Vater fasste den Entschluss abzuzweigen, vorbei am Speicherbecken also den unteren Weg zurück zu stapfen. Hier trafen wir auf das eine oder andere Highlight. 

Ankunft beim Parkplatz – Geisler

Beim Auto angekommen waren wir glücklich und zufrieden und fuhren tiefbeeindruckt nach Hause.

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Infos zur Wanderung 

Die Wanderung würde ich weiterempfehlen, da sie von einem beeindruckenden Bergpanorama begleitet wird.

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte Sie auch interessieren