Rossalm – Wandern Plose - Winterwandern Eisacktal - I mog Südtirol – Wandern in Südtirol - Almen in Südtirol – Skigebiet Plose

Winterwanderung auf der Plose zur Rossalm (Südtirol)

Die Plose ist der Hausberg von Brixen. Mitten im Ski- und Wandergebiet Plose liegt die Rossalm. Sie liegt auf 2.200 m inmitten einer großartigen Berg- und Naturlandschaft. Hier kann man sich wohl fühlen. Genießen Sie die Köstlichkeiten in einer urigen Stube oder auf einer Sonnenterasse mit spektakulärer Aussicht auf die umliegenden Berge. Deftig oder leicht, herzhaft oder süß, rot oder weiß? Alles finden Sie hier.

Inhaltsverzeichnis

Start am Parkplatz Geisler

Bei strahlendem Sonnenschein entschloss sich meine Familie einen Winterausflug zu machen. Wir sind von Brixen aus mit dem Auto nach Kreuztal (Plose) gefahren. Am Parkplatz (Pension Geisler) stellten wir unser Auto ab. Auf zur Wanderung

Von der Pension Geisler zur Rossalm

Der Weg führte uns über einen präparierten Wanderweg. Die herrliche Aussicht auf die Villnösser Geisler, die Aferer Geisler und den Peitlerkofel sowie den Galber ist immer wieder beeindruckend. Bei dieser Wanderung ist die Anstrengung nicht groß. Die riesigen Schneemassen, die es vor kurzen geschneit hatte, versetzten uns in eine traumhafte Winterwelt, trotzdem war die leichte Steigung (ca. 150 m) zu bewältigen.

Die Rossalm auf der Plose

Bei der Rossalm angekommen wurden wir herzlich empfangen. Wir genossen die Wintersonnenstrahlen und ließen uns kulinarisch mit Caffè und Apfelstrudel verwöhnen. Das Bergpanorama war überwältigend. Wir wollten gar nicht mehr nach Hause, aber trotzdem war die Zeit zum Aufbruch gekommen.

Video der Wanderung (Rossalm Südtirol)

Winterwanderung Rossalm - WoodyWalk Spielstadion
Video abspielen

Rossalm Plose – Rückwanderung

Gefüllt mit positiven Eindrücken traten wir den Rückweg an. Mein Vater fasste den Entschluss abzuzweigen, vorbei am Speicherbecken also den unteren Weg zurück zu stapfen. Hier trafen wir auf das eine oder andere Highlight. 

Ankunft beim Parkplatz – Pension Geisler

Beim Auto angekommen waren wir sehr begeistert und hatten viele positiven Gedanken und Ideen, die wir noch gemütlich austauschten. Die Wanderung würde ich weiterempfehlen. Sie hinterlässt viele positive Eindrücke und aufbauende Gedanken. Die gewaltige Bergwelt offenbart uns Stärke und Kraft.

i-mog-suedtirol-m

I mog Südtirol – Tipp

➤ Wenn jemand nicht mit dem Auto nach Kreuztal fahren möchte, kann man mit der Plose Seilbahn von St. Andrä nach Kreuztal fahren.

➤ RudiRun – die längste Rodelbahn Südtirols. 9 km lang, von Kreuztal bis St.Andrä. Ein absolutes Muss für alle Rodelbegeisterte.

➤ Der WoodyWalk Weg mit den Spielstationen ist für Familien besonders schön.
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tourenbeschreibung

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Weitere Touren im mittleren Eisacktal