skigebiet-plose-bergstation
berge-header

Das Skigebiet Plose – Brixen ❤️ Skifahren in den Dolomiten

Das Skigebiet Plose befindet sich in Südtirol bei Brixen auf einer Meereshöhe zwischen 1067 und 2505m. Die Plose bietet für Skianfänger, Profis, Wanderer und Rodler alles was ein Winterurlaub unvergesslich macht. Von Brixen aus sind es nur 7 km bis zur Talstation, die bei St. Andrä liegt. Die Pisten auf der Plose liegen alle auf der Sonnenseite des Eisacktales und bieten ein herrliches Panorama über das Tal und den Dolomiten. Die Plose besitzt mit der „Trametsch“, eine der längsten und schwierigsten Abfahrten im Alpenraum mit einer 9 km Streckenlänge und 1400 Höhenmeter.

Pistenplan (Karte)❄️

Der Pistenplan des Skigebietes Plose zeigt alle 20 Pisten des Skigebiets, die sich auf verschiedene Schwierigkeitsgrade verteilen. Der Pistenplan gibt auch Auskunft über die Lage der Almhütten sowie die Lage der Lifte im Skigebiet und zeigt die Verbindungen zwischen den einzelnen Pisten. So können Skifahrer und Snowboarder ihre Routen gezielt planen und das Skigebiet optimal nutzen.

Hotels und Unterkünfte für deinen Skiurlaub❤️

Das Skigebiet Plose befindet sich am Hausberg von Brixen und ist nur 9 km von der Stadt entfernt. Brixen bietet zahlreiche Hotels und Unterkünfte für einen perfekten Skiurlaub. Im Skigebiet liegen die Orte St. Andrea und Afers, wo man eine kleine Auswahl an erstklassigen Hotels findet. Auch in Lüsen, das 15 km entfernt ist, gibt es sehr gute Hotelanlagen.

➡️ Offizielles Video von Visit Brixen

Video abspielen

Skilifte (Aufstiegsanlagen) ❄️

Das Skigebiet Plose ist auch als Panoramaskigebiet bekannt, da man während des Skifahrens oder der Liftfahrt eine atemberaubende Aussicht auf die umliegende Bergwelt genießen kann. Diese umfasst den Peitlerkofel mit einer Höhe von 2875 Metern, den Aferer Geisler und den Villnösser Geisler. Das Skigebiet verfügt über sieben Lifte, darunter zwei Kabinenbahnen, vier Sessellifte und einen Tellerlift, die die Skifahrer und Snowboarder zu den höheren Bereichen des Skigebiets bringen.

LiftanlageLängeHöhenunterschied
kabinenbahn Kabinenbahn Plose (6 Pers.)2,68 km983 m
Diese Kabinenbahn startet beim Parkplatz in St. Andrä und bringt Sie direkt zur Bergstation auf der Plose.
kabinenbahn Kabinenbahn Pfannspitze (10 Pers.)1.71 km554 m
Diese Bahn wurde erst kürzlich errichtet und bringt Sie direkt auf den Berg oberhalb der Pfannspitz Hütte.
sessellift Sessellift Schönboden (4 Pers.)1.47 km292 m
Dieser Sessellift bringt Sie von der Bergstation direkt einige hundert Meter unter dem höchsten Punkt der Plose. Mit diesem Lift können Sie auf die andere Seite der Plose gelangen.
sessellift Sessellift Rossalm (6 Pers.)1.10 km321 m
Diese Bahn kann immer 6 Personen gleichzeitig befördern. Sie endet oberhalb der Pfannspitz Bahn Endstation.
sessellift Sessellift Rifugio CAI (3 Pers.)0.74 km273 m
Dieser Lift bringt sie auf den höchsten Punkt der Plose. Dort befindet sich auch die Plosehütte.
sessellift Sessellift Palmschoss (2 Pers.)0.99 km358 m
Bei diesem Sessellift kann man immer nur zu zweit fahren. Man überquert immer wieder die Piste und durchquert den Wald.
schlepplift Tellerlift Randötsch (1 Pers.)0.25 km35 m
Dieser Lift wird vor allem für Anfänger genutzt. Er befindet sich gleich in der Nähe der Talstation.

Skipisten❄️

Das Skigebiet Plose verfügt insgesamt über 20 Pisten, die sich wie folgt auf Schwierigkeitsgrade verteilen: 8 leichte Pisten, 8 mittelschwere Pisten und 4 schwere Pisten. Damit bietet das Skigebiet insgesamt mehr als 42,5 Pistenkilometer für Skifahrer und Snowboarder jeden Niveaus. Die Pisten sind in perfektem Zustand und werden täglich neu präpariert, um den Wintersportlern optimale Bedingungen zu bieten.

NummerSkipisteSchwierigkeitLänge
Nr. 1Trametsch schwarze-piste schwer8,2 km
Nr. 2Plose 1 blaue-piste einfach3,9 km
Nr. 2Plose 3 blaue-piste einfach2 km
Nr. 2Plose 2 rote-piste mittel1 km
Nr. 2Erler blaue-piste einfach1,2 km
Nr. 4Palmschoss rote-piste mittel2,4 km
Nr. 6CAI schwarze-piste schwer3,6 km
Nr. 7Plose Ost rote-piste mittel0,9 km
Nr. 7ABärenloch schwarze-piste schwer0,9 km
Nr. 8Querfahrt blaue-piste einfach1,0 km
Nr. 9Trainingspiste blaue-piste einfach2,0 km
Nr. 10Rossalm 1 blaue-piste einfach4,8 km
Nr. 10Rossalm 2 rote-piste mittel1,0 km
Nr. 11Pfannspitz 1 rote-piste mittel2,9 km
Nr. 11Pfannspitz 2 rote-piste mittel1,3 km
Nr. 12Familienabfahrt blaue-piste einfach2,2 km
Nr. 12AFamilienabfahrt blaue-piste einfach1,8 km
Nr. 14Randötsch blaue-piste einfach0,3 km
Nr. 18Crazy Horse schwarze-piste schwer0,8 km

Skischulen und Skiverleih ❄️

Alles was man an Ausrüstung für das Skifahren braucht, kann man sich am Skiverleih ausleihen. Bei Online Buchungen gibt es Rabatt. Die Skiverleihs befinden sich direkt an der Talstation St. Andrä und bei Pfannspitz Talstation.

Sportservice Erwin Stricker

  • Tel. +39 0472 850 077 (Talstation Kabinenbahn St. Andrä)
  • Tel. +39 0472 521 407 (Talstation Sessellift Pfannspitz -Afers)

Skihütten und Restaurants ❄️

Im Skigebiet Plose gibt es insgesamt 11 Hütten und Restaurants, die sich perfekt für eine Pause während des Skifahrens oder Wanderns eignen. Diese Hütten und Restaurants sind bekannt für ihre leckeren Speisen und Getränke und bieten eine gemütliche Atmosphäre, um sich zu stärken und zu entspannen. Sie verwöhnen die Skifahrer und Wanderer mit köstlichen Mahlzeiten und Getränken und bieten die Möglichkeit, den Tag in vollen Zügen zu genießen.

  • Plosestodl: Es befindet sich an der Talstation der Plosebahn und ist ein guter Ort, um nach einem erfolgreichen Tag eine leckere Pizza zu genießen.“
  • Apres Ski P3: Dieses Lokal befindet sich an der Talstation der Plosebahn und ist ein beliebter Treffpunkt für den Après-Ski, um den erfolgreichen Skitag ausklingen zu lassen.
  • Rossalm: Diese Hütte ist eine der schönsten im Skigebiet Plose und eine beliebte Almhütte für Skifahrer und Wanderer. Sie ist bekannt für ihre gemütliche Atmosphäre und das hervorragende Essen.
  • Plose CAI Hütte: Diese Almhütte befindet ist die höchstgelegene Hütte im Skigebiet Plose. Sie ist ein beliebter Treffpunkt für Skifahrer bietet eine atemberaubende Aussicht.
  • Pfannspitzhütte: Diese Hütte ist etwas kleiner als andere im Skigebiet, aber sehr beliebt wegen ihres leckeren Essens und der Grillspezialitäten.
  • Trametschhütte: Diese Hütte befindet sich auf der Trametsch Skipiste oberhalb der Talstation der Plose Bahn. Sie ist der perfekte Ort, um sich während einer Pause von den Pisten zu stärken.
  • Bar Restaurant Skihütte: Diese Hütte befindet sich an der Talstation der Pfannspitz Kabinenbahn und verfügt über eine wunderschöne Sonnenterasse. Sie bietet auch Übernachtungsmöglichkeiten.
Winterwanderung Rossalm - Rossalm
Rossalm (2.200m)
Große Sonnenterrasse | Südtiroler Küche
Tel: +39 337 3372275
skigebiet-plose-huetten001
Pfannspitzhütte (2.480m)
Südtiroler Küche | Panoramaaussicht
Tel: +39 389 2749499
skigebiet-plose-plosehuette
Plosehütte CAI (2.447m)
Schutzhütte | Südtiroler und italienische Küche
Tel: +39 0472 521333
skigebiet-plose-P3
P3 Après-Ski (1.067m)
Große Sonnenterasse | Après-Ski
Tel: +39 0472 850144
skigebiet-reinswald266
Plosestodl (1.067m)
Restaurant & Pizzeria | große Sonnenterrasse
Tel: +39 0472 850181
Wanderung-Seiser-Alm159
Trametschhütte (1.150m)
Südtiroler Kost | schöne Sonnenterrasse
Tel: +39 0472 85 0039
skigebiet-plose-restaurant-la-finestra
Restaurant La Finestra (2.050m)
Alpin-mediterrane Küche | Pizzas | große Sonnenterrasse
Tel: +39 0472 521341
skifahren-skigebiet-ratschings043
Restaurant Stübele (2.034m)
Italienische Küche | Sonnenterrasse
Tel: +39 0472 521320
skigebiet-reinswald263
Gasthof Geisler (2.050m)
Südtiroler und italienische Küche | Pizza aus Holzofen | schöne Panoramaterrasse
Tel: +39 0472 521319
skigebiet-reinswald251
Vallazza Après-Ski-Bar (1.697m)
Après-Ski | schöne Sonnenterrasse
Tel: +39 347 4832173
skigebiet-plose-skihuette
Bar Restaurant Skihütte (1.890m)
Südtiroler und italienische Küche
Tel: +39 0472 521306
i-mog-suedtirol-m

I mog Südtirol – Skitipp

➤ Eine Wandertour oder eine Einkehr auf der Rossalm ist sehr zu empfehlen. Hier erwartet Sie hervorragendes Essen und eine große Sonnenterrasse.
➤ Die „Tramtesch Skipiste“ ist eine der längsten Talabfahrten in Südtirol. Sie ist besonders bei Skifahrern und Snowboardern dadurch sehr beliebt.

Webcams ❄️

Das Skigebiet Plose stellt seinen Gästen eine Reihe von Webcams zur Verfügung, die regelmäßig aktualisierte Bilder von verschiedenen Bereichen des Skigebiets zeigen. Mit diesen Webcams können die Gäste die Bedingungen auf den Pisten und in der Umgebung in Echtzeit verfolgen und sich einen Eindruck von der Schönheit des Skigebiets verschaffen. Die Webcams sind an verschiedenen Orten im Skigebiet positioniert und bieten somit eine Vielzahl an Perspektiven.

Rodeln ❄️ (Schlittenfahrt) 

Auf der Plose gibt es 2 Rodelbahnen, wobei die Rudirun an der Bergstation startet und über 9km bis zur Talstation führt. Weiters gibt es die Möglichkeit bis zur Rossalm zu wandern und dann von dort mit der Rodel starten. Beide Starts der Rodelbahnen können entweder zu Fuß als auch mit der Kabinenbahn von der Talstation aus erreicht werden. Rodelverleih ist beim Ski-Rodelverleih Sportservice Erwin Stricker möglich. 

Rodelbahn RudiRun

Diese Rodelbahn ist 9 km lang und zählt deshalb zu den längsten Rodelbahnen. Die Rodelbahn startet von der Bergstation und endet bei der Talstation in St. Andrä. Die Rodelbahn ist sehr  Familienfreundlich.  

Rodelbahn Rossalm

Diese Rodelbahn ist ca. 2,5 km lang. Diese Rodelbahn eignet sich sehr gut mit einer Wanderung zur Rossalm zu kombinieren. Zuerst wandern Sie zur Rossalm und anschließend können Sie zurück zur Bergstation rodeln.  

Winterwandern❄️

Winterwanderung zur Rossalm

Die Winterwanderung zur Rossalm beginnt an der Bergstation der Plose Bahn. Hier wandert man über einen präparierten Winterwanderweg gemütlich zur Rossalm. Diese Tour eignet sich sehr gut für Familien und man hat einen super Ausblick auf die Geisler und den Peitlerkofel. 

winterwanderung-rossalm-plose-video

Kontakt ❄️ Skigebiet Plose

Plose Ski AG
E-Mail: info@plose.org
Telefon: +39 0472 200433
Homepage: https://www.plose.org/

Parkplätze ❄️

Anfahrt St. Andrä Talstation Plose Bahn:

AUTO: Vom Brenner aus fährt man mit dem Auto auf der A22 bis zur Autobahnausfahrt Brixen Pustertal und dann bis nach Brixen auf der SS12. Von Brixen geht es dann nochmals 7 km auf der SP29 bis zur Talstation bei St. Andrä auf 1067m über den Meeresspiegel. Strecke Brenner bis St. Andrä 52,7km.

ZUG: Wer mit dem Zug kommt fährt vom Brenner bis nach Brixen. Dort nimmt man den Skibus bis zur Talstation bei St. Andrä auf 1067m. Der Skibus Plose hält direkt vor dem Zugbahnhof in Brixen. Die Bus Fahrt bis nach St. Andrä Talstation dauert ca. 25 Minuten.

ÖFFIS: Nehmen Sie den Bus bis zum Busbahnhof Brixen. Vom Busbahnhof nehmen Sie den Skibus Plose. Der Bus fährt direkt zur Talstation in St. Andrä 

Anfahrt Aufstiegsanlage Palmschoss:

AUTO: Fahren Sie mit dem Auto auf der Landestraße SP29 Richtung Plose – St. Andrä. Den Straßenverlauf 19,4 km folgen (ca. 35 Minuten Fahrt) .

Öffis: Von Brixen Busbahnhof nehmen Sie den Bus Richtung Palmschoss. Der Bus fährt direkt Palmschoss und lässt Sie wenige Meter neben der Aufstiegsanlage raus. Die Fahrt dauert ca. 51 Minuten.

Anfahrt Pfannspitz (Skihütte):

AUTO: Zur Aufstiegsanlage Pfannspitz gelangt man, wenn man bei von Palmschoss weiter fährt. Bei Palmschoss müssen Sie die Straße SP29 verlassen und links abbiegen. Gleich nachher (bevor Sie zur Kabinenbahn) kommen, biegen Sie rechts ab. Nun folgen Sie dieser Straße für 2,9 km (ca. 5 Minuten)  

ÖFFIS: Leider fahren keine Öffentlichen Verkehrsmittel zu dieser Aufstiegsanlage.

>> Öffentliche Verkehrsmittel – Fahrpläne >

Weitere Skigebiete in der Nähe

Südtirols Skigebiete haben vieles zu bieten. Vom kleinen Familienskigebiet bis zum Gletscherskigebiet ist alles mit dabei. Hier finden Sie eine Übersicht über die schönsten Skigebiete Südtirols

Das Skigebiet Gitschberg-Jochtal liegt knapp 30km entfernt. 55 Pistenkilometer sowie 15 Lifte warten auf Sie. Rund 40km enfernt von der Plose liegt das Skigebiet Seiser Alm, welches 21 Lifte sowie 66km Skipiste bietet. Das Skigebiet Kronplatz rund 45km entfernt zählt zu den besten Skigebieten in Südtirol mit knapp 120 Pistenkilometer sowie 32 Aufstiegsanlagen.