gitschberg-jochtal-skigebiet (4)
berge-header

Skigebiet Gitschberg Jochtal Südtirol ❤️ Panorama Skiurlaub 

Das Skigebiet befindet sich am Eingang ins Pustertal zwischen den Ortschaften Meransen und Vals. Es gehört zu den größten im Eisacktal, gilt als sehr familienfreundlich und verläuft auf einer Meereshöhe zwischen 1307m und 2510m. Ob Anfänger oder Könner, für jedem ist etwas dabei. Der Pistenspaß kann beginnen.

Hotels im Skigebiet Gitschberg-Jochtal: Unterkünfte, Pensionen Urlaub auf dem Bauernhof und vieles mehr

Suchen, klicken, schnell und einfach nutzen. Buchen Sie bei uns eine passende Unterkunft. Wir haben ausgesuchte Hotels, Pensionen, Residence, Gasthöfe und Unterkünfte von familiär bis exklusiv für Ihren Wellness- oder Wohlfühlurlaub.

Video Skigebiet Gitschberg Jochtal

bild-video-gitschberg-jochtal

Anfahrt und Parkplatz

Anfahrt Vals:

AUTO: Sie fahren nach Mühlbach, dort zweigen Sie ab und folgen der Beschilderung Vals. Weiter führt Sie die Lindenstraße (SC110) rund 3,5 km bis zu einer Kreuzung. Dort zweigen Sie links ab und folgen der Provinzstraße (SP 100) vorbei am Dorf Vals bis zur Talstation der Umlaufbahn. Dort parken Sie ihr Auto

ZUG: Mit dem Zug fahren Sie nach Mühlbach. Am Bahnhof steigen Sie vom Zug aus und gehen rund 200m zur Hauptstraße. Von hier aus fahren Sie mit dem Linienbus oder Skibus nach Vals zur Talstation Jochtal

ÖFFIS: Mit dem Linienbus nach Mühlbach. Dort auf den Linienbus oder Skibus umsteigen, der nach Vals zur Talstation fährt

Anfahrt Meransen:

AUTO: Sie fahren nach Mühlbach, am Eingang des Pustertales dort zweigen Sie ab und folgen der Beschilderung Meransen. Weiter führt Sie die Lindenstraße (SC110) bis nach Meransen. Im Dorf angekommen halten Sie sich rechts und folgen weiter der (SC110) bis zur Talstation der Gitschbergbahn. Dort parken Sie ihr Auto

ZUG: Mit dem Zug fahren Sie nach Mühlbach, Am Bahnhof steigen Sie vom Zug aus und gehen rund 400m bis zur Seilbahn am Dorfplatz in Mühlbach. Dort fahren Sie mit der Bahn nach Meransen Dorf. Oben angekommen fahren Sie mit dem Skibus zur Talstation Gitschberg.

ÖFFIS: Mit dem Linienbus nach Mühlbach. Von dort mit der Seilbahn nach Meransen und mit dem Skibus zur Talstation Gitschberg.

>> Öffentliche Verkehrsmittel – Fahrpläne >

Aufstiegsanlagen

Gitschberg-Jochtal sind zwei Skigebiete, die seit 2011/12 durch eine Gondelbahn zusammengeschlossen sind. Es ist eine Verbindungsbahn. Die Skigebiete sind in Meransen und in Vals.

Gitschberg:

  • Seilbahn Mühlbach – Meransen: Dies Bahn ist eine Pendelbahn, die tagsüber alle 10 Minuten verkehrt, gehört zum Verkehrsverbund Südtirol und ist das ganze Jahr in Betrieb.
  • Popist Schlepp Lift: ist im Dorfzentrum von Meransen und dient als Anfängerlift.
  • Der Brunnerlift: dient auch als Anfänger- sowie als Verbindungslift vom Dorf ins Skigebiet.
  • Bergbahn und Nesselbahn (Umlaufbahn): Diese Umlaufbahn verläuft von Meransen bis zum Gitschberg und wird in zwei Teile geteilt.  Die Bergbahn, der erste Teil bis zur Mittelstation, von wo aus man zur Verbindungsbahn Vals—Jochtal kommt und der 2. Teil Nesselbahn ab der Mittelstation bis zum Gitschberg.
  • Skiexpress (Umlaufbahn) bis zur Gitschhütte auf 2210m: Dieser Lift ist unterteilt in 2 Teile und einer Mittelstation, wobei das untere Stück Sergerwiese und Wastel Huber Piste für Könner geeignet ist und das obere Stück Breiteben für Anfänger.
  • Sessellift Gitschberg: Er verläuft oberhalb der Seilbahn Skiexpress. Dieser Lift fährt bis zum Gipfel des Gitschberges auf 2510m.

Jochtal:

  • Tasa (Schlepplift): befindet sich am Dorfeingang von Vals. Geeignet für Anfänger und Kinder.
  • Die Schillingbahn (Umlaufbahn):  bis zur Mittelstation dient diese Bahn als Anfängerlift. Der obere Teil für geübte Skifahrer.
  • Gaisjoch (Umlaufbahn): dient als Verbindungslift zwischen Gitschberg und Vals
  • Kabinenbahn Jochtal bis Valler Jöchl auf 1920m: die Jochtalbahn (Umlaufbahn) verläuft vom Dorf Vals bis zum Bergrestaurant Jochtal.
  • Sessellift bis Steinermandl 2118m: ist ein etwas älterer Sessellift, verläuft von der Anratterhütte bis zur Aussichtsplattform Stoaner Mandl auf 2.117 m. Hier hat man 360 Grad Rundumblick auf die umliegende Bergwelt sowie auf die Steinernen Mandl und ein Gipfelkreuz
  • Sessellift Hinterberg: Ist ein Kuppelbarer 6er Sessellift. Er verläuft von der Anratterhütte bis zum Speicherbecken.

Skipisten

In der Skiregion Gitschberg-Jochtal gibt es neben einfachen Pisten für Anfänger auch sehr schwierige Pisten, die nur für sehr fortgeschrittenen zu empfehlen sind. Hier finden Sie einige Möglichkeiten für Touren: 

Gitschberg:

  • Blaue Pisten (leicht): Mitterwiese (2,2 km), Breiteben (1,5 km), Pobist (1,9 km), Brunner 1 (2,2 km) Family Slope (2,2 km)
  • Rote Pisten (mittel): Gitsch (1,8 km), Wastel Huber (2,1 km), Nesselwiese (2,9 km) Gaisraste (5,9 km), Kanonenrohr (0,9 km)
  • Schwarze Pisten (schwer): Sergerwiese (1,9 km)

Jochtal: 

  • Blaue Pisten (leicht): Tasa (1,4 km), Schilling (1,7 km), Seepiste (3,1 km), Panorama (2,9 km), Gimmy Fun Ride (1,2 km), Restaurant (0,4 km)
  • Rote Pisten (mittel): Schwandt (2,2 km), Talabfahrt (3,9 km), Hinterberg (4,3 km), Sonnenhang (3,2 km)
  • Schwarze Pisten (schwer): Mitterling (1,3 km), Jöchl (2,9 km) Steinermandl (3,2 km)

Skischulen & Skiverleih

  • Ski & Snowboard School Gitschberg | www.skischule-gitschberg.com
  • Skischule Vals-Jochtal | www.skischule-jochtal.com
  • Skiverleih Rentasport Gitschberg
  • Skirental Leitner | www.die-muehle.it/skirental

Ferienregion Gitschberg-Jochtal

Die Ferienregion Gitschberg-Jochtal liegt dort, wo sich das Eisack- und Pustertal treffen. Es ist ein herrliches Skigebiet für die ganze Familie, für alle die gerne aktiv Urlaub erleben möchten, aber auch für jene eine einen Genussurlaub bevorzugen. Mehrere Ortschaften gehören dazu: Meransen, Mühlbach und Vals die direkt im Skigebiet liegen, Rodeneck 13 km entfernt, Spinges 13 km entfernt, Vintl 15 km entfernt, Terenten und Weitental 21 km entfernt.

i-mog-suedtirol-m

I mog Südtirol – Skitipp

➤ Am Gitschberg hat man bei schönem Wetter eine Blick auf mehr als 500 Berggipfel. Deshalb empfiehlt sich mit dem Sessellft Gitschberg bis auf 2.510m zu Fahren um die grandiose Aussicht zu genießen.
➤ Ein Einkehrschwung bei der Gitschhütte, bei Chef Meinrad, ist empfehlenswert. Besonders die Knödelgerichte sind einmalig!

Webcams im Skigebiet

Hier sehen Sie aktuelle Bilder der Webcams im Skigebiet. Verschiedene Webcam liefern aktuelle Bilder, Impressionen, aktuelles Wetter, Sicht und Pistenverhältnisse.

Rodeln Gitschberg-Jochtal

Im Skigebiet Gitschberg-Jochtal gibt es 2 nennenswerte Rodelbahnen.

Gitschberg: Die neue, längere Rodelbahn ist die „Brimi Winter Run“, die von der Bergstation Gitschberg Nesselhütte bis zur Mittelstation Bergnesselbahn verläuft (Abschnitt 1 – 3,8 km). Bei guten Schneeverhältnissen verläuft sie bis nach Meransen (Abschnitt 2 – 3,8 km). Sie ist in zwei Abschnitten unterteilt, und somit öfters am Tag befahrbar. Rodeln kann man an der Talstation ausleihen.

Jochtal: Bei der Schillingbahn startet eine Rodelbahn, die bis zur Talstation geht. Diese Rodelbahn ist bestens geeignet für Familien und auch für Schnupperrodler. Rodeln können an der Talstation Schilling ausgeliehen werden.

Langlaufen Gitschberg-Jochtal

Rund- Langlaufloipe – Jochtal: Diese verläuft hinter der Talstation Jochtal. Sie ist knapp 5 km lang und weist keine Schwierigkeiten auf. Skaten oder klassisch, beides ist möglich. Gegenüber der Talstation Jochtal beim Skirent Leitner kann man eine Langlaufausrüstung ausleihen.

Langlaufloipe – Rodenecker- Lüsner Alm: Rund 11 km Langlaufloipe sowie 230 Höhenmeter erwarten Sie hier. Die Rodenecker Alm ist von Vals aus mit ca. 20 km sowie 40 Min Fahrzeit entfernt (Auto). Ab Mühlbach auch mit dem öffentlichen Verkehrsmittel erreichbar (Linienbus).

Winterwandern Gitschberg-Jochtal

Altfasstal Rundweg Winter: Das Altfasstal ist ein uriges Tal in den Pfunderer Bergen. Der Rundweg ist ein herrliches Ziel im Winter zum Wandern. Der mit Schnee bedeckte Weg ist bestens präpariert. Ausgangspunkt: Wander Parkplatz Altfasstal, Länge der Strecke 7,0 km Ziel: Großberghütte

mehr  Infos zur Tour >

Winterwanderung zur Fane Alm: Vom Parkplatz der Talstation in Vals wandert man in Richtung Norden zum Talschluss in den Pfunderer Bergen. Bei der Kurzkoflhütte ist ein Wegweiser „Milchsteig“, der sie direkt zur Fane Alm führt. Länge: 6,6 km

Mehr Infos zur Tour >

Events, Hütten, Restaurants & Apres Ski

In den Skigebieten gibt es einige Events, mehrere Einkehrmöglichkeiten auf Almen, bewirtschafteten Hütten und Apres-Ski. Dies sind Vergnügungen nach dem Skifahren oder Snowboarden, die von  Touristen und Einheimischen  sehr gerne besucht werden können. Dazu zählen:

Harley & Snow: Ein Schneeduell für Bikes! Hier finden Sie spannende Rennen mit tollen Menschen, Party, und viel direkte Musik

Jochtal

  • Anratterhütte: (1.814m) | Südtiroler Küche | Wildgerichte | große Sonnenterrasse | Tel: +39 339 1769964
  • Bergrestaurant Jochtal: (2.006 m) | Südtiroler und italienische Spezialitäten | Tel: +39 0472 671 345
  • Linderalm: (1.860m) | Almhütte mit Sonnenterasse Tel: +39 333 4331903
  • Ochsenalmhütte: (2.100m) bewirtschaftete Hütte mit herrlicher Aussicht | Tel: +39 348 2530954
  • Mühle Restaurant Pizzeria in Vals: direkt an der Talstation leckere Pizzas und Südtiroler Gerichte | Tel: +39 0472 547221 urig und gemütlich
  • Lucknerhütte: (1.455m) | Sonnenterrasse leckere hausgemachte Tiroler Gerichte | Tel: +39 340 6297007

Gitschberg

  • Gitschhütte: (2.210m) liegt am Fuße des Gitschbergs traditionelle Küche | Tel: +39 328 6492699
  • Nesselhütte: (2.017m) Panoramablick direkt beim Ausstieg der Bergstation | leckere Spezialitäten und hausgemachte Kuchen Tel: Tel: +39 328 6492699
  • Bacherhütte: in Meransen: (1.744m) hausgemachten Spezialitäten | Tel: +39 349 0736058
  • Pichlerhütte: liegt an der Nesselwiespiste Romantik pur | Hausgemachte Köstlichkeiten | Tel: +39 333 6952941
  • Kieneralm: (1.741m) gemütlicher Berggasthof | herrliches Bergpanorama | gute Küche |  Tel: +39 0472 520132

Häufig gestellte Fragen Skigebiet Gitschberg – Jochtal

Am Gitschberg finden wir über 50 km Pistenanlagen und 16 Aufstiegsanlagen

Das Ziel der Kabinenseilbahnen liegt hoch. Auf etwa 2000 m.

Für Familien ist besser das Gebiet Jochtal in Vals, da dort mehrere blaue Pisten sind für Anfänger.

Ja das Skigebiet Gitschberg Jochtal gehört wie 11 andere Skigebiete zum Dolomiti Superski. Mit nur einem Skipass kann man hier auf 12 verschiedenen Skigebieten Skifahren.

Die Domstadt Brixen ist ca. 20 km vom Skigebiet Gitschberg entfernt. Die Stadt Bruneck, auch Handelszentrum vom Pustertal genannt, ist ca. 35 km entfernt. 

 

Kontakt Skigebiet Gitschberg Jochtal

Skigebiet Gitschberg Jochtal
Jochtalstr. 1, I-39037 Mühlbach
Telefon: +39 0472 547113
Homepage: https://www.gitschberg-jochtal.com

Weitere Skigebiete in Südtirol