Winterwanderung Altfsstal - Meransen Südtirol

Rundwanderung im Altfasstal bei Meransen im Winter

Das Altfasstal, oberhalb von Meransen, zwischen dem Jochtal und Gitschberg, ist ein herrliches Tal in den Pfunderer Bergen. Es lädt auch im Winter zum Träumen ein. Der teils zugefrorene Altfassbach und die weite Almlandschaft, die unter einer dicken Schneedecke verborgen liegt, sind als Ausflugsziel nur zu empfehlen.

Inhaltsverzeichnis

Start beim Parkplatz oberhalb Meransen

An einen Wintertag sind meine Freundin, ein Freund und ich nach Meransen zum Parkplatz ins Altfasstal gefahren. Wir sind gegen Mittag am Parkplatz angekommen (Parkplatzgebühren). Mit Rucksack, Handschuhen, Jacke, Camera und Drohne haben wir uns auf die Wanderung vorbereitet.

Vom Parkplatz zur Großberghütte

Der Weg führte uns über eine schneebedeckte Forststraße durch den herrlichen Winterwald (kaum Steigung). Die verschneite Winterlandschaft und die vielen Neuschneemassen haben uns sehr begeistert. Nach rund 1,2 km erreichten wir den Großbergbach der sich durch die Schneemassen schlängelte. Mit leichter Steigung ging es rund 700 Meter weiter bis zur Großberghütte.

Altfasstal – Großberghütte

An der Großberghütte (1,9 km) angekommen (nach ca. 40 min) legten wir eine kurze Pause ein. Diese Hütte ist bewirtschaftet und lockt mit guter Küche und hausgemachten Kuchen. Neben der Großberghütte finden wir ein selbst gebautes Schneeiglu sowie eine kurze Rodelbahn für Kinder. Kurze Zeit später sind wir taleinwärts durch die verschneiten Wiesen gewandert, vorbei an zahlreichen Hütten die nicht bewirtschaftet sind. Ein herrlicher Blick auf die umliegende Bergkulisse wie das Gaisjoch (2.641 m) und die Fallmetzer Spitze (2.568 m) begeisterte uns. Ich machte Bilder und Videos.

Aufnahmen – Video Tour (Altfasstal)

Winterwanderung Altfsstal - Meransen/Südtiroll
Video abspielen

Rückwanderung durch den Wald

Nun war es soweit. Wir traten den Rückweg an. Dieser führte uns leicht bergab und wir konnten noch einmal das verschneite Tal bewundern. Weiter schlängelten wir eine gute halbe Stunde lang durch den schneeweißen Nadelwald zurück zu unserem Auto am Parkplatz.

Ankunft beim Auto – Altfasstal

Als wir beim Auto angekommen waren, öffnete Florian den Rucksack. Er nahm den Flachmann und drei Becher heraus. Er schenkte uns einen“ Zirbeler“ ein, wir stießen auf eine gelungene Wanderung an und beendeten somit freudestrahlend diese Wanderung.

i-mog-suedtirol-m

I mog Südtirol – Tipp

➤ Möchten Sie die Wanderung verlängern, könnten Sie bereits in Meransen (ca. 40 min) oder beim Parkplatz der Talstadion Gitschberg – Bahn (ca. 60 min) starten und über den Fitnessweg ins Altfasstal gehen.
➤ In der Veranstaltungshalle Meransen, bei meinem Onkel gibt es leckere Südtiroler Spezialitäten wie Speck, Käse, Wein und noch vieles mehr, zu einem guten Preis
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tourenbeschreibung

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Weitere Touren im Eisacktal die Sie interessieren könnten