Landschaft Rodeneck
berge-header

Urlaub in Rodeneck

Südöstlich von Mühlbach liegt die Gemeinde Rodeneck mit 1.262 Einwohnern. Neben viel Sonne, mildem Klima und einer ruhigen Lage kann unser Blick in das Wipptal, Eisacktal und in das Pustertal schweifen. Das Schloss Rodenegg steht majestätisch da, und bewacht diesen herrlichen Ort. In der nahen Umgebung findet man viele Wanderwege, sowohl im Sommer wie auch im Winter, in allen beliebigen Schwierigkeiten. Auch sehr gemütliche Wege durch Wälder und Wiesen gibt es in Rodeneck zahlreich. 

Zur Gemeinde Rodeneck gehören auch noch die Fraktionen: Vill (541 Einwohner), St. Pauls (114 Einwohner), Nauders (182 Einwohner), Gifen (121 Einwohner), Spisses (78 Einwohner), Ahnerberg (37 Einwohner) und Fröllerberg (60 Einwohner).

Ferienregion Gitschberg - Jochtal

Aktivitäten in Rodeneck

  • Wandern: Wenn man sich entschließt in Rodeneck zu wandern, kann man die Natur, die Berge und die Landschaft sehr gut wahrnehmen. Sehr imposant ist die wilde Rienzschlucht, in der man beobachten kann, wie die Rienz gezähmt nach Brixen fließt.
  • Skifahren Gitschberg – Jochtal: Sehr interessant für Skifahrer ist das nahe gelegene familienfreundliche Skigebiet Gitschberg – Jochtal. 15 Aufstiegsanlagen mit 55 Pistenkilometern garantieren herrliche Erlebnisse.
  • Winterwandern: Den stillen und tiefen Winter in den Bergen zu erleben ist ein unvergessliches Erlebnis. In Rodeneck ist dies bei vielen schönen Winterwanderungen sehr gut möglich.
  • Langlaufen: Auch Langlaufen ist auf der Rodeneckeralm sehr beliebt. Die Loipe führt über 15 km durch eine atemberaubende, verschneite Natur- Kulisse.

Rodeneck Hotels – Buchen Sie hier die passende Unterkunft!

Sie wollen einen Urlaub in Rodeneck buchen?
Die Ortschaft Rodeneck gehört zur Marktgemeinde Mühlbach.  Hier  findet man zahlreiche wunderschöne Unterkünfte!

Family Home Alpenhof
Mühlbach
Mehr Infos
Vitalpina Hotel Valserhof
Mühlbach
Mehr Infos
Pension Sonnenhof
Mühlbach
Mehr Infos
Inhaltsverzeichnis

Impression Rodeneck

St. Georg Kirche Rodeneck

Anfahrt Rodeneck

Almencard Plus: Mit dieser Card können Sie in acht Bergbahnen einsteigen sowie auch gratis mit dem Bus fahren. 

Zug: Bahn bis Brixen – dann 12 km entfernt mit dem Linienbus bis Mühlbach und dann nach Rodeneck, oder mit dem Zug bis Franzensfeste, dann umsteigen in die Pusterer Bahn bis Mühlbach und mit dem Linienbus nach Rodeneck.

Auto: Brennerautobahn A22 bis Ausfahrt Brixen- Pustertaler Staatsstraße SS49 bis zum ersten Tunnel, vorher rechts nach Mühlbach, dann rechts nach Rodeneck

Die Rodeneckeralm

Die Lüsner- und Rodeneckeralm liegt auf einem Bergrücken der Lüsen vom Pustertal trennt. Sie ist 2300 ha groß und ist eine der größten Almen von Südtirol und eine der größten Hochflächen Europas. Sie liegt in den Lüsner Bergen. Die Lüsner- und Rodeneckeralm sind nicht streng voneinander getrennte Almen.

Wandern: Das Hochplateau, die Rodeneckeralm und Lüsneralm bietet eine Auswahl von vielen gemütlichen Wanderungen. Vor allem für Familien mit Kindern gibt es hier sehr viel zu erleben. Vom Parkplatz Zumis erreicht man über einen breiten Weg durch den Wald, die Almwiesen, das Pianer Kreuz und viele bewirtschaftete Hütten. Von den Almen kann man das Alpenpanorama in der Ferne bestaunen, Dolomiten im Süden und die Zillertaler Alpen im Norden. Auch ein unberührtes Hochmoor befindet sich auf der Alm.

Winterwandern: Auf dem Hochplateau sind herrliche Familienwanderungen, die durch verschneite Landschaften führen möglich. Diese herrlichen Landschaften bieten eine Menge Spaß, auch für Kinder, zum Beispiel gibt es ein Iglu und eine kleine Rodelbahn.  

Langlaufen: Die Rodeneckeralm ist im Winter auch für Langläufer ein beliebtes Ausflugsziel. Eine gut präparierte Loipe sorgt für Begeisterung.

mehr Infos zur Rodeneckeralm >

Mountainbike & E-Bike

Eine besondere Mountainbike – Almenrunde ist die Tour auf die Rodenecker Alm. Es ist eine der bedeutendsten Runden, auf einer 35km langen Strecke mit 1550 Höhenmetern. Sie führt an drei angrenzenden Gemeinden: Rodeneck, Lüsen und Ehrenburg vorbei.

Veranstaltungen in Rodeneck und Umgebung

Almabtrieb in Rodeneck: Alle Jahre wird von der örtlichen Bauernjugend der traditionelle Almabtrieb im Herbst gefeiert. Besonderes daran sind die geschmückten Tiere, die von der Alm heimkommen und die gastronomischen Köstlichkeiten.

Flohmarkt: In Rodeneck gibt es auch einmal im Monat einen Flohmarkt. Man findet hier alles aus zweiter Hand. Man kann kaufen und verkaufen.

Konzerte in Meransen: Gegenüber der Gemeinde Rodeneck liegt Meransen. Dies ist ein besonderer Ort für Veranstaltungen. Hier finden wir eine große Veranstaltungshalle in der internationale Konzerte von sehr bekannten Interpreten abgehalten werden. Die Rede ist von den Kastelruther Spatzen, den Amigos, den Ladinern und vielen anderen.

Skifahren Gitschberg – Jochtal

Ist ein familienfreundliches Skigebiet im Pustertal, mit 15 Seilbahnen, 55 km Pistengaudi, vielen Hotels und einer Bahn die einen Bodenabstand von 93m und einen italienweiten Rekord bei den Einseilumlaufbahnen aufweist. In den Nachbarortschaften Meransen sowie Vals, welche 12 km entfernt sind kommt man direkt ins Skigebiet. 

i-mog-suedtirol-m

I mog Südtirol – Rodeneck-Tipp

➤ Mit der Almencard können sie gratis 8 Bergbahnen fahren und sowie die Busfahrt auf die Rodenecker Alm
➤ Schloss Rodenegg ist ein historisches Museum, eine Wehrburg zwischen Schabs und Mühlbach auf einer Felsnase die steil in die Rienzschlucht abfällt. Eine Besichtigung ist sehr interessant.
➤ Eine Wanderung zum Astjoch auf 2194m, der höchste Gipfel der Lüsner-Rodenecker Alm mit tollem 360 Grad Panoramablick ist sehr schön.

Rodeneck Webcam 

Schauen Sie sich die Webcam der Rodenecker bzw. Lüsneralm an. Genießen Sie die Schneelandschaft, die vielen herrlichen Bilder in das Pustertal, Eisacktal und den Blick auf die Dolomiten.

Impressionen von Rodeneck und Rodeneckeralm

Ferienregion Gitschberg – Jochtal

Wenn Sie Urlaub in der Ferienregion Gitschberg Jochtal machen, so können Sie eine faszinierende Bergwelt der Dolomiten erleben. Viele Almen und Hütten sind offen und laden Sie kulinarisch herzlich ein. Ihr Luxus liegt im einfachen, im gemütlichen. Mehrere Dörfer zählen zur Ferienregion, wie: Vals, Terenten, Mühlbach, Rodeneck, Meransen, Spinges und Vintl mit den Fraktionen Weitental und Pfunders.

Schloss Rodenegg

Ist eine Wehrburg hoch ober der Rienzschlucht und fällt durch seine Schönheit auf. Sie liegt zwischen Schabs und Mühlbach auf einer Felsnase, die in die Schlucht der Rienz abfällt. Sie wurde 1.140 von Friedrich dem 1. von Rodank erbaut und blieb bis 1.300 in dessen Besitz und 1.491 ging es an die Grafen von Wolkenstein. Im 16. Jh wurde dieses Schloss von den Angehörigen des Geschlechtes der Wolkensteiner vergrößert. Etwas Besonderes sind die Iwein Fresken die 1972 gefunden und zum Besichtigen freigelegt wurden. Weiters sehr interessant ist das „Lauterfresserloch“, ein Verlies aus dem 17.Jh.

Häufig gestellte Fragen zu Rodeneck

Das Dorf Rodeneck liegt abseits der großen Verkehrswege auf der Mittelgebirgsterrasse oberhalb des Eisacktales.  

Rodeneck erstreckt sich von 590m bis auf 2100m über dem Meeresspiegel aus.

Man fährt die Bergstraße von Mühlbach Richtung Rodeneck und folgt dann den Schildern bis zum Parkplatz Zumis. 

Von Rodeneck in das Skigebiet Jochtal-Gitschberg sind es ca. 20 km.

Kontakt Gitschberg – Jochtal

Jochtalstr. 1, I-39037 Mühlbach
Telefon: +39 0472 547113
Schneetelefon: +39 0472 547113
Homepage: https://www.gitschberg-jochtal.com

Ferienorte in der Nähe