Winterwanderung-Knuttn-Alm-Rein-in-Taufers15
berge-header

Winterwanderung zur Knuttenalm ❤️
Rein in Taufers Südtirol ➡️ Ahrntal

Die Knuttenalm, im Ahrntal, liegt auf 1911m im Knuttental bei Rein in Taufers. Dieses Tal beginnt knapp zwei Kilometer oberhalb der Kirche, des Bergdorfes Rein in Taufers. Diese Wanderung ist eine familienfreundliche Winterwanderung entlang des Forstweges, der auch als Rodelbahn genutzt wird. Der Weg führt Sie inmitten unberührter Natur entlang des Knuttenbaches im Naturpark Rieserferner-Ahr. Auf der Alm werden die Gäste in einer Jägerstube oder auf einer Sonnenterrasse mit hausgemachten Ahrntaler-Spezialitäten verwöhnt. Die gesamte Gehzeit beträgt ca. eine Stunde.  Sie ist auch ein herrlicher Ausgangspunkt für verschiedene Wanderungen: zum Klammsee, auf die Dreieckspitze oder auf den Reiner Höhenweg.

Video ➡️ Winterwanderung zur Knutten Alm

wanderung-knuttenalm-video

Dieses Video hat Ihnen gefallen? Ihren Freunden empfehlen:

✅ Interaktive Wanderkarte

❤️ Hotels und Unterkünfte in Rein in Taufers 

Hier finden Sie eine passende Unterkunft in Rein in Taufers und Umgebung. Familienhotels, Wanderhotels, Pensionen, Gaststätten sowie Ferienwohnungen oder Urlaub auf dem Bauernhof. Alles ist mit dabei. Von Rein in Taufers aus hat man zahlreiche Wandermöglichkeiten im Winter und Sommer. 

Inhaltsverzeichnis

Anfahrt zum Parkplatz Knuttental (Rein in Taufers)

Nach einem genussvollen Frühstück sind meine Mutter, meine Schwester, mein Vater und ich von Brixen aus über die Pustertalerstraße nach Bruneck gefahren. In Bruneck zweigten wir ab und fuhren ins Ahrntal nach Sand in Taufers. In Sand in Taufers folgten wir der SP 48 bis nach Rein in Taufers. Wir fuhren an der Kirche, durch eine Unterführung, an verschiedenen Wohnhäusern, einen Skilift sowie Bauernhöfen vorbei bis zum Ende der Straße.

Anfahrt Parkplatz >

Start am Parkplatz

Angekommen am Parkplatz parkten wir unser Auto. Beim Aussteigen mussten wir etwas vorsichtig sein, denn es war eisig. Nach kurzer Vorbereitung des Rucksackes, Rodel, Handschuhe und Mütze machten wir Bilder und ein Video und marschierten los.

Winterwanderung zur Knuttenalm

Es ging zunächst über eine Brücke. Taleinwärts marschierten wir etwas flacher dahin. Bereits jetzt konnten wir die 3105m Lenkspitze bewundern. Wir machten die ersten Bilder. Weiter ging es entlang des Flussbetts. Es war herrlich! Wir bestaunten den vielen Schnee, den gut präparierten Schneeweg. Nun folgte ein leichter Aufstieg. Da wir rechtzeitig unterwegs waren, war noch keine Sonne (im Winter erst am Nachmittag). Der Weg wurde wieder etwas flacher und entlang des Bachbetts war es teilweise verreist. Dies erfreute uns sehr und wir machten schöne Bilder. Auch die eine oder andere Rastmöglichkeit bot sich in Form von Bänken an. Nach kurzer Zeit erblickten wir auch schon die Alm. Unterhalb der Hütte ging der Weg nochmals mit mehr Steigung hinauf zur Knutten Alm

Ankunft und Einkehrschwung auf der Knuttenalm

Angekommen auf der Hütte wurden wir gleich freundlich begrüßt und wir sahen die schöne Sonnenterrasse. Es war aber leider noch keine Sonne in Sicht. Der Fahrer des Pistenpräparierungsgerät „Schneekatze“ machte auch gerade Halt und stärkte sich. Wir saßen in der warmen Stube und stärkten uns. Es war sehr gemütlich und wir genossen die schöne urige Atmosphäre.

Rückwanderung und Rodelparty

Nach der Stärkung sahen wir dem Herrn zu, wie er mit der „Schneekatze“ (Pistenpräparierungsmaschine) den Weg oberhalb der Hütte präparierte. Wir machten tolle Winterbilder von der verschneiten umliegenden Bergwelt. Der Katzenkofel (2925m), den Sutennock (2737m) und die Lenkspitze (3105m) fielen besonders ins Auge. Nun bereiteten wir uns für die Rückfahrt vor. Auf der Hütte konnte man auch eine Rodel ausleihen, aber wir hatten ja unsere eigene mit dabei. Schließlich starteten wir los. Wir sausten unterhalb der Hütte los bis zum Flachstück. Das Stück ging richtig gut zum Rodeln. Am Flachstück entlang, mussten wir unsere Rodel ziehen. Dies war die Zeit für ein Plauderminütchen. Immer wieder konnte man Teilabschnitte mit der Rodel befahren. Schließlich kamen wir zum Auto und waren sehr glücklich. Das Rodeln machte uns viel Spaß. Der Weg und die Hütte gefielen uns super denn wir bekamen zur Belohnung auch noch den einen oder anderen Sonnenstrahl geschenkt. Zufrieden traten wir die Heimreise an.

i-mog-suedtirol-m

I mog Südtirol – Tipp

➤ Auf der Knuttenalm kann man auch Rodeln ausleihen!

➡️3D-Video Wanderung zur Knutten Alm

3d-video-winterwanderung-knutten-alm-rein-in-taufers

Einkehrmöglichkeiten

Knuttenalm

Die Knuttenalm, auf 1922m, liegt in Rein in Taufers im Ahrntal und ist im Sommer auf einem breiten, leicht ansteigenden Forstweg und im Winter über die Rodelbahn leicht zu erreichen. Hier finden Feinschmecker “Echte Qualität am Berg“ und durchgehend warme, hausgemachte Südtiroler Gerichte.

Winterwanderung-Knuttn-Alm-Rein-in-Taufers51-(1)
Knuttenalm
Infos: Ist das Ziel der Tour
Tel: +39 335 6508309
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Stefan Gostner - I mog Südtirol

Stefan Gostner - I mog Südtirol

Griaßt enk - Ich, Stefan Gostner aus Brixen, habe jede Wanderung für Euch ausgesucht, getestet, dokumentiert und verfilmt. Folgen Sie unseren Fußstapfen und genießen Sie Südtirol auf besondere Art und Weise.

Weitere Winterwanderungen im Ahrntal

Sehr beliebt aber etwas anspruchsvoll ist die 4,2km, Winterwanderung zur Stergeralm in Prettau. 1h 40 min Gehzeit sowie 517hm sind zu überwinden. (Gesamt 8,4km, Gehzeit 3h)

Empfehlenswert ist auch die 3km lange Tour zur Schönbergalm in Weißenbach. Mit knapp 1h 10min Gehzeit sowie 359hm zählt die Tour zu den leichteren Winterwanderungen im Ahrntal. 

Sollten Sie weitere Touren in Südtirol suchen, dann gehen Sie  auf unserer Übersichtseite Winterwandern in Südtirol. Dort ist sicher was passendes für Sie mit dabai.

Die Wanderung hat Ihnen gefallen? Ihren Freunden empfehlen:

Hier finden Sie weitere Winterwanderungen!