wandern-algunder-waalweg-tappeinerweg_34
berge-header

Wandern Meran Südtirol ❤️ die besten Wandertipps für ihren Wanderurlaub

Die Ferienregion Meraner Land bietet viele Möglichkeiten an Freizeitgestaltungen. Der Blütenduft im Frühling, die sommerliche Bergwelt, die genüssliche Wein -und Obsternte im Herbst bieten etwas ganz Besonderes. Jede Jahreszeit hat etwas Spannendes, Einladendes oder Abwechslungsreiches.

Unsere Wandertipps - Meran

Hotels in Meran: Unterkünfte, Pensionen Urlaub auf dem Bauernhof und vieles mehr

Für einen Urlaub in Meran, in einer der wunderbaren Ferienregionen in den Alpen, wollen Sie eine Unterkunft buchen? Sie sind bei uns genau richtig. Wir haben für Sie ausgesuchte, günstige Hotels, Gasthöfe Pensionen, Apartments oder Campingplätze mit besonderen Wünschen für Ihren Romantik-Aktiv-Wellness- oder Familienurlaub. Genießen Sie auch ihren Urlaub auf unseren Bauernhöfen. Wir haben viele Angebote für Sie. Buchen Sie noch heute bei uns.

Tappeinerweg

Der Tappeinerweg wurde vom Vinschger Kurarzt und Wissenschaftler Franz Tappeiner gestiftet. Diese Tour ist sehr sonnig und gibt auf 380m Höhe herrliche Aussichten auf Meran und das Burggrafenamt. 

mehr Infos zur Tour >

Maiser Waalweg

Der Maiser Waal wird von den Wassern der Passer gespeist und verläuft auf der östlichen Seite des Tales unterhalb des Schennabergs. Die Steigung ist meist gering, oft kaum zu bemerken. Er verläuft durch Obstwiesen, oder abwechselnd durch Wald und Wiesen. 

mehr Infos zur Tour >

Algunder Waalweg

Der Algunder Waalweg, der meist in seinem ursprünglichen Zustand erhalten ist, verläuft oberhalb der Ortschaft Algund im Burggrafenamt. Die Aussichtspunkte schenken Ihnen Blicke über das ganze Etschtal. Der Weg wurde früher nicht als Wanderweg und nicht sehr breit geplant. Er war der Zugang für die Instandhaltung der Waale

mehr Infos zur Tour >

Marlinger Waalweg

Der Marlinger Waalweg ist der längste Waalweg von Südtirol mit 12 km. Überall bieten sich Panoramablicke auf die Bergwelt der Texelgruppe und auf den Meraner Talkessel. Sehr beeindruckend und vielversprechend ist die Naturlandschaft und auch die Kulturlandschaft.

mehr Infos zur Tour >

Passerschlucht

Direkt am Flussufer der Passer, entlang der Felsen und Wälder schlängelt sich der interessante, wildromantische Weg, der ein Teil der Wasserwege ist. Früher war die Schlucht nicht zugänglich. Seit 2015 wurde der Weg mit Metallbrücken und Stegen eröffnet und man kann ihn als abenteuerlichen Waalwanderweg erleben.

mehr Infos zur Tour >

Sonnenberger Panoramaweg von Naturns nach Partschins

In Naturns haben wir durchschnittlich 315 Sonnentage. Dies macht aus einem Wandergebiet etwas Besonderes. Der Panoramaweg führt von Partschins den Sonnenberg entlang durch den Laubwald nach Naturns. Die Blicke führen uns in den Vinschgau mit seinen Dörfern. Der Weg verläuft meist eben, manchmal treffen Sie auf steilere Auf- und Abstiege, mit Stufen oder Geländern, sodass es für jeden Wanderer passt.

mehr Infos zur Tour >