altfasstal-meransen
berge-header

Altfasstal Meransen

Das malerische Altfasstal liegt oberhalb von Meransen. Meransen ist ein Dorf in Südtirol und gehört zur Gemeinde Mühlbach und hat circa 850 Einwohner. Das Altfasstal liegt somit am Eingang ins Pustertal und gehört zur Ferienregion Gitschberg – Jochtal. Das Tal kann man das ganze Jahr durchwandern, aber im Winter ist nur ein Teilstück geöffnet.

Aktivitäten – Altfasstal

Wandervorschläge Altfasstal

Hotels in Meransen: Unterkünfte, Pensionen Urlaub auf dem Bauernhof und vieles mehr

Suchen, klicken, schnell und einfach nutzen. Buchen Sie bei uns eine passende Unterkunft. Wir haben ausgesuchte Hotels, Pensionen, Residence, Gasthöfe und Unterkünfte von familiär bis exklusiv für Ihren Wellness- oder Wohlfühlurlaub.

Inhaltsverzeichnis

Video - Wanderung Altfasstal

Bild-video

Altasstal Anfahrt

Seilbahn: Mit der Seilbahn kann man vorn Mühlbach aus nach Meransen hochfahren. In Meransen angekommen wandert man an Meransen vorbei und folgt der Beschilderung Altfasstal.

Auto: In Mühlbach zweigt man ab und folgt man der Beschilderung Meransen und  weiter bis zum Parkplatz Altfasstal (zu bezahlen)

Wandern oder Bike Altfasstal

Der Startpunkt ins Altfasstal ist der ausgeschilderte Parkplatz (Parkplatzgebühr) oberhalb von Meransen. Entlang des Weges durch das wunderschöne Tal, vorbei an Wäldern und frischduftenden Almwiesen finden Sie bewirtschafteten Almhütten wie die Großberghütte, die Prantner Stadelhütte und die Wieserhütte. Zudem hat man einen herrlichen Blick auf die umliegenden Bergspitzen wie Fallmetzer (2568 Meter) und Nock (2531 Meter). In den Sommermonaten kann man bei den beiden Almhütten, Wieserhütte und der Pranter Stadelhütte, auch Mountainbikes (Gebühr) ausleihen und zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung oder bis nach Meransen radeln und dort abgeben.

Wanderung zur Großberghütte und Pranter Stadlhütte

Dies ist eine Wanderung für Familien mit Kindern. Start ist der Parkplatz vom Altfasstal auf 1606m. Über einen breiten Forstweg geht es bis zur Großberghütte auf 1638m und weiter bis zum Talschluss zur Pranter Stadlhütte und Wieserhütte wandern

Mehr Infos zur Tour >

Wanderung zu den Seefeldseen

Wenn ich zu den drei Seefeldseen möchte, mitten in den Pfunderer Bergen, mache ich 14,5km mit 675 Höhenmetern. Die Zeit dafür beträgt 5:15 h Ich starte im Altfasstal oberhalb Meransen, zunächst durch den Wald vorbei an der Wieserhütte (ca. 1:20h) und man erreicht den großen Seefeldsee auf 2271m (ca. 2:40h). Eine dreiviertel Stunde entfernt liegen die beiden kleineren Seen, am Fuße der Seefeldspitze. Rückweg auf dem Hinweg. 

Seefeldseen

Die Seefeldseen liegen inmitten der Pfunderer Berge. Man kann sie vom Altfasstal bei Meransen aus erwandern. Am Talschluss an der Wieserhütte schlägt man einen schmalen steil ansteigenden Weg ein. Er schlängelt sich in Richtung Seefeldseen. Nach ca. einer Stunde erreicht man den ersten wilden Bergsee, den Großen Seefeldsee auf 2.271m. Er ist 270m lang, 220m breit und 20m tief. Wenn man von hier aus etwa dreiviertel Stunde weitermarschiert, kommt man zu den beiden kleineren friedvolleren Seen inmitten grüner Almwiesen, Almkräuter und Bergblumen. Der mittlere See liegt auf 2.501m und der kleinere See auf 2.514m. Der Rückweg erfolgt auf dem Hinweg, der uns das Altfasstal zeigt.

Altfasstal Winter

Auch im Winter kann man ins Altfasstal über einen präparierten Winterwanderweg wandern. Der Winterwanderweg ist ein Rundweg wobei man ein Teilstück des Tals durchwandern und die herrliche Winterlandschaft genießen kann. Auch eine Almhütte, die Großberghütte ist im Winter bewirtschaftet und lockt mit schmackhaften Südtiroler Gerichten wie hausgemachte Südtiroler Knödel oder Kuchen herzlich an.

Mehr Infos zur Tour >
i-mog-suedtirol-m

I mog Südtirol – Meransen-Tipp

➤ Auf der Pranter Stadlhütte und Wieserhütte gibt es auch Leihräder

Almhütten – Einkehrmöglichkeiten Altfasstal

Großberghütte

Die Großberghütte, (1644m), in der Ferienregion Gitschberg -Jochtal, ist ein uriges Almgasthaus, und Einkehrziel für Wanderer. Sowohl im Winter wie im Sommer gibt es hier auf der Sonnenterrasse oder in den gemütlichen Stuben, herrliche Südtiroler Spezialitäten  

Wieserhütte

Auf einer Höhe von 1800m, im malerischen Altfasstal finden Sie die Wieserhütte. Es ist ein Zwischenstopp für den Aufstieg zu den Seefeldseen. Hier finden Sie eine eigene Alm Käserei mit verschiedenen Produkten. Sehr nennenswert sind die Hüttenabende und die ausgezeichnete Küche mit Südtiroler Produkten.

Pranter Stadlhütte

Auf 1833m liegt diese urige Almhütte im Talschluss des Altfasstales. Hier gibt es einen Fischteich, Tiere zum Anfassen, einen Steingarten, durchgehend warme Küche mit Südtiroler Produkten, Süßspeisen und an Sonn- und Feiertagen Grillspezialitäten. Im Winter geschlossen.

www.suedtirol-concerts.com
Großberghütte
Erreichbar in 30min ab Parkplatz
Infos: +39 0472 520 277
www.suedtirol-concerts.com
Pranter Stadlhütte
Erreichbar in 1h 30min ab Parkplatz
Infos: +39 340 375 6419
www.suedtirol-concerts.com
Wieserhütte
Erreichbar in 1h 30min ab Parkplatz
Infos: +39 348 212 3860

Impressionen Altfasstal

Ferienregion Gitschberg Jochtal 

In der Ferienregion Gitschberg-Jochtalfindet man eine herrliche Bergwelt mit 30 idyllischen Almen und urigen Hütten und 2 Bergbahnen, die sie in die Höhe bringen Zu dieser Region gehören die ganz nahen gelegenen Ortschaften: Meransen, Vals, Mühlbach, Spinges, Rodeneck, Vintl, Terenten, und Weitental.

Häufig gestellte Fragen zu Altfasstal Meransen

Der Parkplatz und der Ausgangspunkt für die Wanderungen liegt auf 1606m.

Das Altfasstal liegt oberhalb von Meransen zwischen dem Jochtal und dem Gitschberg. An der Kreuzung im Dorfzentrum links bis zum Hinweisschild Parkplatz Großberghütte.

Nein, es fallen Parkplatzgebühren an

Kontakt Tourismusverein Gitschberg-Jochtal

Katharina-Lanz-Strasse 90 39037 Mühlbach Tel +39 0472 886048

Weitere Almen die Sie auch interessieren könnten: