Winterwandern-Stoefflhuette-Villanderer-Alm00-(1001)
berge-header

Villanderer Alm Südtirol ❤️ Winterwanderung zur Stöfflhütte 

Die Villanderer Alm ist mehr als 20 km² groß und liegt oberhalb der Ortschaft Villanders im Eisacktal, am Fuße des 2509hohen Villanderer Berges, auf einer Höhe von 1.700 bis 2.500 m. Die Naturkulisse sowie die herrliche Aussicht, die man dort erleben kann, sind einzigartig. Die Alm ist im Winter ein traumhaftes Wanderparadies ohne Lifte und ohne Hektik auf 2000m. Rund 30 km präparierte Wanderwege, Loipen mit Wintersonne und Sonnenterassen auf den Hütten.

Video – Winterwanderung zur Stöfflhütte

Bild-Video-Stoefflhuette

Hotels Villanderer Alm: Unterkünfte, Pensionen Urlaub auf dem Bauernhof und vieles mehr

Suchen, klicken, schnell und einfach nutzen. Buchen Sie bei uns eine passende Unterkunft. Wir haben ausgesuchte Hotels, Pensionen, Residence, Gasthöfe und Unterkünfte von familiär bis exklusiv für Ihren Wellness- oder Wohlfühlurlaub.

Inhaltsverzeichnis

Anfahrt zum Parkplatz Gasserhütte (Villanderer Alm)

Frisch und munter sind am frühen Morgen mein Vater und ich von zu Hause aus mit unserem Fahrzeug gestartet. Zunächst fuhren wir über die Staatstraße SS12 nach Klausen, vorbei am Tunnel am Stadtende dann zweigten wir rechts ab und folgten der Beschilderung Villanders. In Villanders angekommen durchquerten wir das Dorf, hielten uns bei der Abzweigung rechts und folgten der Beschilderung Villandereralm. Die Straße führt uns vorbei am Sambergerhof durch den Wald bis zu einem großen Parkplatz. 

Anfahrt Parkplatz >

Start am Parkplatz Gasserhütte

Am Parkplatz (Gasserhütte) angekommen parkten wir unser Auto (Parkplatzgebühren) nahmen unsere Rodel, Rucksack und Camaras und gingen zur Gasserhütte am Parkplatzende. Dort kehrten wir zunächst ein, tranken einen schmackhaften Espresso, gingen aufs WC und schließlich marschierten wir los. Es war ein herrlicher Tag und die Sonne kam immer mehr zum Vorschein

Winterwanderung von der Gasserhütte zur Stöfflhütte

Als wir los starteten kam uns das Pistenfahrzeig die „Schneekatze“ entgegen, die den Weg neu spurte. Dies war super für uns. Der Weg verlief über die schneebedeckte Forststraße mit angenehmer Steigung vorbei an den verschneiten Almwiesen und Latschenkieferwäldern. Nach rund 30 Minuten erblickten wir die „Moar in Plun Hütte“ (Einkehrmöglichkeit) an der wir vorbei wanderten. Nun verlief der Weg durch den verschneiten Winterwald bis zu einer Lichtung, wo wir eine Rast einlegten. Das letzte Teilstück, zur Stöfflhütte, wurde nochmals anstrengender und wir marschierten mit unseren Rodeln, vorbei an privaten Almhütten und Latschenkiefen. Schließlich erreichten wir die Stöfflhütte

Einkehrschwung auf der Stöfflhütte 

Angekommen auf der Stöfflhütte, wurden wir sehr freundlich empfangen. Wir stärkten uns mit einem hervorragenden Essen: “Plattlan mit Sauerkraut, eine Spezialität aus Südtirol. Wir genossen die herrliche Sonnenterasse, die gemütliche Atmosphäre sowie sie herrliche Aussicht auf die Dolomitengipfel: Lang- und Plattkofel, Geisler Spitzen, Schlern, Sellastock, die Marmolata, Peitler Kofel und die Plose (Ski Berg). Wir machten einige Bilder und Videos. Mein Vater nahm die Ziehharmonika vom Hüttenwirt und spielte ein “Ständchen”. 

Rückwanderung und Rodelparty

Wir bereiteten die Rodeln vor und los gings! Wir sausten über den Wanderweg hinunter. Zahlreichen Wanderer, die uns entgegenkamen, bejubelten uns und feuerten uns an. Der Weg war bestens präpariert und das Rodeln machte sehr viel Spaß. Auch andere Rodler waren mittlerweile unterwegs. Eine 80-jährige Frau rodelte schneller als ich und überholte mich. Ich war erstaunt, dass sie so furchtlos den Weg hinuntersauste. Am Parkplatz angekommen, waren wir uns einig: die Kälte, die Tour, das Kulinarische, die Aussicht und das Naturerlebnis sind sehr zu empfehlen.

i-mog-suedtirol-m

I mog Südtirol – Tipp

➤ Die Stöfflhütte kann man auch von Latzfons aus erreichen
➤ Die Küche auch der Stöffhütte ist ausgezeichnet

Einkehrmöglichkeiten

Gasserhütte

Liegt auf 1756m neben dem Parkplatz auf der Villandereralm. Sie hat eine riesige Sonnenterrasse. Das freundliche Team erfüllt ihre Wünsche und der Chef gibt in seiner Küche das Beste mit einheimischen Produkten.

Moar in Plun Hütte

Sie befindet sich auf der Villanderer Alm im Eisacktal. Für Alt und Jung ist sie ein beliebtes Ausflugsziel. Man trifft auf herzliche Gastfreundschaft, auf kulinarische Köstlichkeiten und auf eine herrliche Aussicht. Bei gutem Wetter begeistert die Sonnenterrasse, an kühlen Tagen die heimelige Stube. Im Winter führen eine Langlaufloipe und eine Rodelbahn direkt an der Hütte vorbei.

Rinderplatz

Ist eine sehr schön gelegene Almhütte (1800m) auf der Villanderer Alm und ist dem Himmel ganz nah. Durch einen Rundweg kann man sie in einer Stunde Gehzeit erreichen. Man hat dann eine herrliche Aussicht. Man erreicht sie in 15 Min. vom Parkplatz aus. Besonderes gibt es am Dienstag: “Plentenes“ Spezialität aus Heidemehl

Stöfflhütte

Ist ein Berggasthaus in der Villanderer -Latzfonser Alm. Sie liegt in einer ruhigen, eindrucksvollen Lage auf 2057m,  und ist ein schönes Ziel für Bergwanderungen, Schneeschuhtouren oder Mountainbike touren. Geboten werden einfache Südtiroler Gerichte. 

Winterwandern-Stoefflhuette-Villanderer-Alm106
Gasserhütte
Direkt am Parkplatz
Tel: +39 0472 843510
Winterwandern-Stoefflhuette-Villanderer-Alm97
Moar in Plun Hütte
Vom Parkplatz in 30 min erreichbar
Tel: +39 335 474626
vals-brixnerhuette
Rinderplatz
Vom Parkplatz in 30 min erreichbar
Tel: +39 3351438245
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Stefan Gostner - I mog Südtirol

Stefan Gostner - I mog Südtirol

Griaßt enk - Ich, Stefan Gostner aus Brixen, habe jede Wanderung für Euch ausgesucht, getestet, dokumentiert und verfilmt. Folgen Sie unseren Fußstapfen und genießen Sie Südtirol auf besondere Art und Weise.

Die Wanderung hat Ihnen gefallen? Ihren Freunden empfehlen:

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Hier finden Sie weitere Winterwanderungen!